Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
563.470
Registrierte
Nutzer

Zwangseinweisung meiner Mutter zur Kurzzeitpflege, zwangsweise Bestellung eines gesetzlichen Betreue

 Von 
rkppers655
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Zwangseinweisung meiner Mutter zur Kurzzeitpflege, zwangsweise Bestellung eines gesetzlichen Betreue

Ich stehe vor einem großen Problem.
Meine Mutter, 87, demeziell erkrankt, wohnt noch alleine ca 600 KM entfernt, hat aber 2 Pflegedienste, die sich sehr gut um sie kümmern. Zwischen 6.30 Uhr morgend uns abends ca. 20.00 Uhr sind regelmäßig Betreuungsdienste vor Ort. U.a. wird die medizinische Betreuung von der Caritas gewährleistet, die übrige Pflege geschieht durch eine private Betreuung. Dies hat bis vor 14 Tagen prima funktioniert. Meine Mutter ist wegen starker Ödeme in den Beinen ins KH Heinsberg gebracht worden. Dort hat sich unter medikamentöser Therapie der Gesundheitszustand massiv verschlechtert hat. U.a. wurde meiner Mutter, amit die nachts nicht aufsteht, starke Antidepressiva verabreicht, sodass sie völlig geistig abwesend war und sich die Demenz massiv verschlechterte. ab dem ersten Tag hat das Krankenhaus Druck gemacht, ich solle meine Mutter sofort in einem Pflegeheim unterbringen. Meine Mutter ist hier in Berlin in zwei Pfelegheimen auf Warteplatz 1, so kurzfristig geht das aber nicht. Jetzt werde ich unter Druck gesetzt, entweder stimme ich der Unterbringung in der Kurzzeitpflege irgendwo im Kreis Heinsberg zu oder aber man setzt mir einen gesetzlichen Betreuer vor die Nase. Ich habe Zeit mich bis Montag morgen um 9.00 Uhr zu entscheiden. Geht so was überhaupt? Ich bin schlichtweg ratlos.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Mutter Problem Betreuer überhaupt


2 Antworten
Sortierung:

#2
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(31483 Beiträge, 12486x hilfreich)

Igend jemand muss sich um die Angelegenheiten der Mutter kümmern. Niemand ist vor Ort. Warum stimmst Du denn der Kurzzeitpflege nicht zu? Warum lässt Du Dich nicht als Betreuer bestellen? Ich sehe irgendwie die Problematik nicht.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.085 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.127 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen