Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.783
Registrierte
Nutzer

ehevertrag sittenwidrig?

 Von 
baerbel
Status:
Frischling
(20 Beiträge, 1x hilfreich)
ehevertrag sittenwidrig?

hallo,

ich habe einen tag vor meiner eheschließung einen ehevertrag unterschrieben, den ich vorher aus zeitlichen gründen noch nicht einmal prüfen lassen konnte.

unter druck ("wenn du den nicht unterschreibst, wird morgen nicht geheiratet!") habe ich diesen unterschrieben ohne mir der konsequnzen bewusst zu sein. ich war nämlich damals schon schwanger, habe aber jeglichen unterhaltsanspruch nach trennung und scheidung unterschrieben.

hat jemand ähnliche erfahrung oder weiss jemand, inweit diese vereinbarung im gesetz sittenwidrig ist (wegen schwangerschaft)?
danke für jeden tipp. oder gibt es bereits urteile?

gruß
baerbel

-----------------
"die erste"

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
ego Eheschließung Erfahrung Scheidung


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
xxxa
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

hallo baerbel!
habe auch unter druck mit einem einseitigen ehevertrag zu meinen lasten heiraten müssen.
(entweder heiratest du mich oder du fliegst raus mit dem Kind). hatte vorher (10 Wochen) entbunden, mein mann ist viel älter als ich,2 x vorher schon geschieden worden. ich damals voll naiv, unerfahren, bin ausländerin, kannte die deutsche sprache und die juristische formulierungen absolut nicht. er hatte sich um alles gekümmert und hatte ein paar tagen vor dem standesamt mich zum notar schnell geführt wo ich auch den unverständlichen vertrag unterschreiben musste. ich habe ihn zwar gefragt, ob es i.ordnung wäre; seine antwort: es ist alles o.k., du bist in keine weise benachteiligt.

ich lasse gerade den ehevertrag prüfen. ich lasse ihn auch auf § 138 sittenwidrigkeit anfechten dh als nichtig zu erklären. die chance sind angeblich nicht so schlecht... es ist ein sehr mühsamer, langer weg bis dahin. man braucht sehr gute nerven und ein/e hervorragender rechtsantwalt/in. die zusammenarbeit muss einwandfrei klappen und du musst dich ganz "ausziehen"...

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen