Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.651
Registrierte
Nutzer

kinderfreibetrag für mein kind

28.11.2009 Thema abonnieren Zum Thema: Kind Kinderfreibetrag
 Von 
guest-12316.12.2009 13:52:47
Status:
Frischling
(12 Beiträge, 0x hilfreich)
kinderfreibetrag für mein kind

hallo! habe schon gesucht ob ich ein ähnliches thema finde,aber keinen erfolg gehabt. sorry,falls doch vorhanden.

lebe von der kindsmutter getrennt haben einen sohn. waren nicht verheiratet er ist 2 jahre alt und ich zahle regelmässig den unterhalt. sie geht nicht arbeiten.

was muss ich nun tun ? steuerkarte ändern lassen,klar! aberbekomme ich nun ein halbes kind oder ein ganzes ? oder gar keines ?? sorry, blicke nicht mehr durch.


habe noch eine frage. nächstes jahr werde ich heiraten und meine freundin hat auch ein kind im selben alter. sie ist wohl geschieden. kann man es veranlassen (da sie noch nicht arbeiten geht) das ich da auch ein halbes kind bekomme ?

liebe grüße

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Kind Kinderfreibetrag


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Drom.edar
Status:
Schüler
(329 Beiträge, 81x hilfreich)

quote:
was muss ich nun tun ? steuerkarte ändern lassen,klar! aberbekomme ich nun ein halbes kind oder ein ganzes ?

Hi, jeder der Eltern bekommt einen halben Kinderfreibetrag, also 0,5.
quote:
nächstes jahr werde ich heiraten und meine freundin hat auch ein kind im selben alter. sie ist wohl geschieden. kann man es veranlassen (da sie noch nicht arbeiten geht) das ich da auch ein halbes kind bekomme ?

Yep, kann man. Wenn du die Stkl III nimmst, wird der halber Kinderfreibetrag für das in deinem Haushalt lebende Kind deiner Frau ebenfalls bei dir "gutgeschrieben", so dass du dann ab nächstem Jahr quasi einen vollen Kinderfreibetrag, also 1,0, auf der Steuerkarte hast.


-----------------
"Viele, von denen man glaubt, sie seien gestorben, sind nur verheiratet. :grins: "

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


#3
 Von 
Drom.edar
Status:
Schüler
(329 Beiträge, 81x hilfreich)

quote:
was Ihr leibliches (uneheliches) Kind angeht, kommt es darauf an, was ein Unterhaltsurteil aussagt. Im Zweifel ist es so, dass Sie nicht automatisch einen Kinderfreibetrag erhalten. Bei Ihnen bliebe es zunächst bei Steurklasse l,0.

Das ist mit Verlaub hahnebüchener Blödsinn.



-----------------
"Viele, von denen man glaubt, sie seien gestorben, sind nur verheiratet. :grins: "

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.352 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.564 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.