Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
590.724
Registrierte
Nutzer

nachehelicher Unterhalt Kurzarbeit Exfrau

 Von 
BonScott
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
nachehelicher Unterhalt Kurzarbeit Exfrau

Guten Tag zusammen,
ich bin jetzt seit 30.04.2006 geschieden.
Ich zahle meiner Ex seitdem 513,80 pro Monat.Kindesunterhalt ist nicht zu zahlen.
Sie lebt seit dieser Zeit in einer nichtehelichen Beziehung ,was sie abstreitet.
Seit Februar habe ich nun Kurzarbeit, 2 Tage per Woche.
Kann ich jetzt den Unterhalt kürzen ? Falls ja , in welchem Umfang ?
Ihr wurde bei der Scheidung ein fiktives Einkommen von 1000€ berechnet ( Grundlage ein Bandscheibenvorfall)
Im Urteil seht folgendes : Insbesondere auch die Einwendungen des Antraggegners wegen Befristungen und Beschränkungen der Höhe des nachehelichen Unterhaltanspruches, gleich aus welchem Rechtsgrund, können auch in Zukunft ohne Beschränkungen geltend gemacht werden, gleich ob es sich um sog. Altlasten handelt und/oder um neue rechtliche und/oder tatsächliche Umstände handelt.
Kann ich nach dem neuen Recht den Unterhalt auch nun ganz einstellen ?
(gegenüber meiner Mutter , äusserte sich sich : Den lass ich ausbluten.)

Viele Dank für Ihre Antworten

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
recht Kürzen einstellen Unterhalt


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Loddar
Status:
Junior-Partner
(5207 Beiträge, 912x hilfreich)

Hallo,

quote:
Kann ich jetzt den Unterhalt kürzen ? Falls ja , in welchem Umfang ?


Nein! Muss weiter bedient werden. Ab zum Anwalt - Abänderungsklage!

Grüßle


-----------------
""Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.""

-- Editiert von Loddar am 08.02.2009 11:31

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 217.522 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
90.223 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen