neuer partner in wohnung angerechnet ???

15. November 2004 Thema abonnieren
 Von 
scottland4
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)
neuer partner in wohnung angerechnet ???

hallo,Frage :wenn man an die ex fürs kind wegen studium kein unterhalt zahlen könnte-man nun aber mit dem partner zusammen ziehen würde,welche arbeit hätte...würde dann ihr gehalt angerechnet werden ???
wie wäre es bei einer wg...hab nämlich so wenig das ich überlege ein WG zu gründen um überhaupt zu überleben können

wäre lieb eure hilfe,danke

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
teufelin
Status:
Master
(4613 Beiträge, 248x hilfreich)

scottland,
du scheinst dich mit Händen und Füßen gegen den Kindesunterhalt wehren zu wollen und das gefällt mir nicht. Sorry!
Gründe doch eine "WG". Auch dann wird dir eine Haushaltsersparnis angerechnet, da du dadurch ja i.d.R. weniger Kosten hast.
Wie wäre es denn mal mit ein bischen jobben nebenher??
Und das solltest du möglichst schnell tun, da die Schulden Monat um Monat weiter auflaufen.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
scottland4
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)

hallo,nein das stimmt nicht,mit 540 euro im monat kann man doch nicht viel machen-schule von 7 bis 16 uhr-nebenjob in kleiner stadt ohne auto schwer zu finden

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
teufelin
Status:
Master
(4613 Beiträge, 248x hilfreich)

Gut, dann eben keinen Nebenjob. Hast du es denn überhaupt schon einmal versucht? Das wirst du nämlich nachweisen müssen.
Ansonsten wirst du dir eben eine Haushaltsersparnis anrechnen lassen müssen. Ist ja auch nur fair, denn du hast ja wahrscheinlich wirklich weniger Fixkosten als jemand, der allein eine Wohnung bewohnt.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 268.178 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
108.355 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen