Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
600.861
Registrierte
Nutzer

ohne Anwalt vor Gericht?

 Von 
pakolo
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
ohne Anwalt vor Gericht?

hallo, hätte eine Frage- kann man sich auch ohne Anwalt an das Gericht wenden und macht das überhaupt einen Sinn? Denn wenn man Pech hat erwischt man einen der nicht so abgebrüht ist wie der Gegenanwalt und leider habe ich die Erfahrung gemacht, dass man dann auch schon im Voraus verloren hat?

-----------------
"sonnenschein lässt grüßen"

Verstoß melden

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Anwalt Gericht Macht


24 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-1663
Status:
Lehrling
(1571 Beiträge, 562x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
träne
Status:
Lehrling
(1979 Beiträge, 109x hilfreich)

mein lieber Camper...

wir befinden uns hier im Forum Familienrecht...

und in Familiensachen herrscht sehr wohl Anwaltszwang

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest123-1663
Status:
Lehrling
(1571 Beiträge, 562x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
träne
Status:
Lehrling
(1979 Beiträge, 109x hilfreich)

ich komme da gar nicht drauf Camperle...

sondern die liebe ZPO... § 78 i. V. m. § 621...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
guest123-1663
Status:
Lehrling
(1571 Beiträge, 562x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
träne
Status:
Lehrling
(1979 Beiträge, 109x hilfreich)

warum liest du nicht einfach nach...Camperle...die ZPO gibts im Netz...

statt hier ständig die Leute mit deinem Halbwissen zu quälen...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
guest123-1663
Status:
Lehrling
(1571 Beiträge, 562x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
guest123-1663
Status:
Lehrling
(1571 Beiträge, 562x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
guest123-1682
Status:
Student
(2180 Beiträge, 154x hilfreich)

quote:
Deshalb möchte ich ja gerne eine fachkundige Auskunft von einem rechtskundigen Laien zu einem rechtsunkundigen Laien.


Der war gut, Camper... :neck:

Grüßle

-----------------
" Jeder Mensch gilt in dieser Welt nur so viel, als wozu er sich selbst macht."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
guest123-1663
Status:
Lehrling
(1571 Beiträge, 562x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
guest123-1682
Status:
Student
(2180 Beiträge, 154x hilfreich)

Sorry Camper,

Schwesterchen begibt sich jetzt in ihrem Garten, pflanzt Tomaten und Paprika.... und nutzt den Liegestuhl...sofern sie den findet...:)

Grüßle

-----------------
" Jeder Mensch gilt in dieser Welt nur so viel, als wozu er sich selbst macht."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
Leo
Status:
Beginner
(88 Beiträge, 12x hilfreich)

> Schwesterchen begibt sich jetzt in ihrem
> Garten, pflanzt Tomaten und Paprika....

Muss sie etwa nicht arbeiten?


> und nutzt den Liegestuhl...

Als Ablage für Spaten u.ä.?


> sofern sie den findet...

Wer könnte den versteckt haben?


:devilangel:







-- Editiert von Leo am 06.05.2008 11:41:06

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#13
 Von 
guest123-1682
Status:
Student
(2180 Beiträge, 154x hilfreich)

Hey Leo,

na du bist mir ja vielleicht einer...

quote:
Muss sie etwa nicht arbeiten?


Nur gelegentlich... wofür hat sie denn geheiratet?:)

quote:
Als Ablage für Spaten u.ä.?


Jepp, so hatte sie sich das in etwa vorgestellt...

quote:
Wer könnte den versteckt haben?


DEN wenn ich find.... :neck:

Grüßle

-----------------
" Jeder Mensch gilt in dieser Welt nur so viel, als wozu er sich selbst macht."

-- Editiert von Schwesterchen am 06.05.2008 12:01:21

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#14
 Von 
guest123-1866
Status:
Schüler
(261 Beiträge, 2x hilfreich)

hallo leute, ich habe vor vier wochen mein umgangsrecht erstinstanzlich ohne anwalt geregelt bekommen. es gab auch keinen einzigen hinweis zu einer anwaltspflicht. und die schriftliche ausfertigung liegt mir vor. auch hat das gericht alle schriftsätze des anwalts der mutter mir zukommen lassen. also ohne irgendwelche verordnungen zu kennen, gehe ich davon aus, dass man keinen anwalt braucht. allerdings ist einer sicher zu empfehlen, wenn es um etwas weniger eindeutiges als umgangsrecht geht und man nicht nachweislich umgang hatte und die mutter/ der vater es grundlos von heute auf morgen verweigert.
wenn ich einen garten hätte würde ich jetzt auch tomaten (vielleicht würde ich die eisheiligen abwarten) und gurken pflanzen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#15
 Von 
träne
Status:
Lehrling
(1979 Beiträge, 109x hilfreich)

na ganz einfach uwepapa, weil eben in § 78 ZPO steht, wozu man im Fam-Recht einen braucht und wozu nicht :)

nur das man eben erstinstanzlich nie und für nix einen braucht, ist schlicht falsch, wie so vieles was dat Camperle hier verzapft...

ich geh jetzt Weihrauch pflanzen...die Tomaten sind schon...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#16
 Von 
mikkian
Status:
Bachelor
(3855 Beiträge, 459x hilfreich)

Wieso sitz ich eigentlich drinnen - bei dem schönen Wetter...
Ach so, weil ich kein Garten- und Pflanzfreak bin - hatte ich fast vergessen ;)

Grüße

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#17
 Von 
guest123-1663
Status:
Lehrling
(1571 Beiträge, 562x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#18
 Von 
träne
Status:
Lehrling
(1979 Beiträge, 109x hilfreich)

1. im Verbund oder nicht ?

2. wieviel Kilometer fährst du auf Arbeit ?

:engel:

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#19
 Von 
guest123-1663
Status:
Lehrling
(1571 Beiträge, 562x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#20
 Von 
träne
Status:
Lehrling
(1979 Beiträge, 109x hilfreich)

1. Anwaltszwang

2. laufende Scheidung -> Folgesache -> Anwaltszwang

3. auch

was Folgesache ist und was nicht verrät dir der § 623 ZPO ...

alles klar...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#21
 Von 
guest123-1866
Status:
Schüler
(261 Beiträge, 2x hilfreich)

die frage von camper interessiert mich und sicher den eigentlich hier fragenden auch. ich habe leider nicht das fachwissen und die zeit alle rechtsquellen nachzulesen. es wäre schön, wenn sie jemand beantworten könnte. an diesen brotlosen sticheleien und besserwissereien bin ich nicht interessiert. es wäre schön, wenn man wieder zum thema käme

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#22
 Von 
guest123-1663
Status:
Lehrling
(1571 Beiträge, 562x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#23
 Von 
träne
Status:
Lehrling
(1979 Beiträge, 109x hilfreich)

100 Punkte camperle :)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#24
 Von 
guest123-1663
Status:
Lehrling
(1571 Beiträge, 562x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 224.085 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
92.617 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen