scheidung - Kann ich mich nach deutschem Recht scheiden lassen?

10. März 2009 Thema abonnieren
 Von 
Lusaluja
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
scheidung - Kann ich mich nach deutschem Recht scheiden lassen?

Hallo,

ich habe mal eine Frage. Ich bin in der Türkei mit einem Mann verheiratet, dachte aber ich sei seit 2005 in der Türkei geschieden worden und müsse nur das Scheidungsurteil hier in Deutschland anerkennen lassen. Doch jetzt hat sich rausgestellt das ich noch immer verheiratet bin. Ich möchte mich so schnell scheiden lassen, da ich hier in deutschland seit 4 Jahren eine neue Beziehung habe und auch mit meinem Partner 2 Kinder habe. Kann ich mich nach deutschem Recht scheiden lassen? Ich muss dazu sagen ich bin Deutsche und mein Mann ist Türke und wir haben keine eheähnliche Beziehung geführt. Ich möchte mich so schnell wie möglich scheiden lassen. Kann mir jemand weiter helfen?
Grüße
Lusaluja

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-2197
Status:
Praktikant
(799 Beiträge, 300x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Lusaluja
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

hallo...
ja die Ehe ist hier registriert. Ich bin ja noch nicht mal geschieden nicht in der Türkei und nicht hier.
Das mit der schnellen Scheidung in der Türkei kenn ich auch ...aber da muss ich 2 Zeugen haben die dann vor Gericht aussagen. Ich hätte schon jemand aber ob die mit in die Türkei fliegen? Und wenn ich es hier in Deutschland zu Protokol aufnehme dann kostet mich das pro Person um die 500 Euro und das ich noch nicht alles. Kostet eben ne Menge und man kann keine Prozesskostenübernahme in der Türkei beantragen.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
KuschelbaerR
Status:
Student
(2162 Beiträge, 279x hilfreich)

quote:
dachte aber ich sei seit 2005 in der Türkei geschieden worden und müsse nur das Scheidungsurteil hier in Deutschland anerkennen lassen.


Wie kann man denken, dass man geschieden wurde? Sollte man sowas nicht genau wissen? Schließlich ist man doch maßgeblich dran beteiligt.

-----------------
"LG KuschelbaerR

Geld verdirbt nicht den Charakter, sondern bringt das wahre Gesicht zum Vorschein"

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Lusaluja
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Normalerweise schon ja...klingt komisch aber ich hate seinem onkel eine Vollmacht geschriebn das er mich in der Türkei vertritt und mich scheiden lässt als er wieder kam meinte er es ist erledigt und wird automatisch in Deutschland anerkannt...ich war jung und hab es ihm geglaubt.

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
guest123-2197
Status:
Praktikant
(799 Beiträge, 300x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Lusaluja
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

er lebt in der türkei. war schon immer da und wird dort auch bleiben weil er kein visum für deutschland bekommt

0x Hilfreiche Antwort


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 268.223 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
108.384 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen