scheidung von philippina

26. September 2002 Thema abonnieren
 Von 
riegler
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
scheidung von philippina

die ehe wurde (da angebl. nicht anders mögl.!) auf den philippinen vollzogen; der gatte reise alleine nach d retour - seine frau zog nach erl. der papiere nach. sie leben knapp 3 jahre in d aber die ehe funktioniert a.g. der unselbstänigkeit der frau nicht (es liegt keinerlei misbrauch vor!). wie kommt er nun zu einer - für beide parteien - möglichst problemlosen, friedfertigen und hoffentlich auch günstigen scheidung (er zahlt bereits 1x unterhalt f. ex&kind!)? Im net finden sich immer nur infos zu den bekannten "üblen machenschaften".......

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen