Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
569.009
Registrierte
Nutzer

verspätete Zustellung zur Auskunft serteilung für Zugewinnausgleich

2.11.2007 Thema abonnieren Zum Thema: Antrag Kind
 Von 
xhexe1969x
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
verspätete Zustellung zur Auskunft serteilung für Zugewinnausgleich

Hallo,

ich habe mal eine generelle Frage.

Seid 13.10.204 bin ich geschieden.
Im Oktober 2006 bin ich von einem Bundesland ins andere gezogen.
Die neue Adresse ist dem EX bekannt, da er die Kinder auch immer vor der Haustüre abholt.
Im Juli hat er einen Antrag auf Zugewinnausgleich gestellt, da ein Haus besteht, welches ich geerbet habe und es zusammen erneuert wurde. Ich zahle alle Verbindlichkeiten hier alleine.
Jetzt will er Geld.

Fazit:
am 31.10 habe ich einen Brief im Briefkasten vom Amtsgericht. Zugestellt soll dieser schon am 29.10 sein(stimmt nicht, ich leere jeden Tag den Briefkasten)
Das Schreiben vom Amtsgericht lautet auf den 22.10.
Zuvor wurde es an meine alte Adresse geschickt, das war im August 2007.
Auch die Schreiben des Anwaltes ergeben die alte Adresse.
So konnte mich nie ein Brief fristgerecht erreichen.

Meiner Meinung ist das auch nicht meine Schuld. Ich bin seid Okt. 2006 umgemeldet und der Nachsendeantrag lief bis April 2007.

Kann ich daruaf plädieren das mein Ex das wußte und die Zustellung deswegen zu spät kam??

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Antrag Kind


13 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-1682
Status:
Student
(2180 Beiträge, 152x hilfreich)

Hallo,

der RA deines Ex hat also fristgerecht Antrag auf Zugewinn-Ausgleich gestellt, nur... leider war ihm wohl deine neue Adresse nicht bekannt.

Meine Meinung ist, dass der Antrag fristgerecht bei Gericht liegen muss, nicht bei dir.

Und deswegen möchtest du jetzt den deinem Ex zustehenden Zugewinn-Ausgleich verweigern.... :zoff:

Grüßle

-----------------
" Jeder Mensch gilt in dieser Welt nur so viel, als wozu er sich selbst macht."

-- Editiert von Schwesterchen am 02.11.2007 18:07:15

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
xhexe1969x
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Vom Anwalt bekommt man immer eine Kopie des Schreibens übersandt.
Das hätte meinen Exmann aufallen müssen.
Zudem hat er sich die Spareinlagen der Kinder gekrallt, hier hab ich vergebens versucht das er nicht dran kommt... aber egal

Wieso soll ich ihm noch was zahlen wo er sich nicht um die Kinder kümmert?
Ich trage alle Belastungen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Haselstrauch
Status:
Student
(2474 Beiträge, 370x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest123-1682
Status:
Student
(2180 Beiträge, 152x hilfreich)

Hallo,

quote:
Wieso soll ich ihm noch was zahlen wo er sich nicht um die Kinder kümmert?

Ist auch eine Logik...

quote:
Ich trage alle Belastungen.

Für DEIN Haus. Auch logisch, oder?

Grüßle

-----------------
" Jeder Mensch gilt in dieser Welt nur so viel, als wozu er sich selbst macht."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
xhexe1969x
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

er wohnt 5 km entfernt und holt die Kinder alle 6 Wochen mal. Mit den Kindern seiner Freundin fliegt er in Urlaub, mit den eigenen nicht.

Aber ich seh schon. Damen die Langeweile haben geben hier Ihren Senf dazu.

Ich hatte nur eine Frage gestellt und bekomme dummme Antworten. Man sollte den Zusammenhang lesen und nicht Sätze einzeln interpretieren.
Sorry aber so was ist mir zu doof.

Nimm Dir Strickzeug und strick Socken, dann vielleicht jemand doch was nützliches davon.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
guest123-1682
Status:
Student
(2180 Beiträge, 152x hilfreich)

Ich kann dir versichern, dass ich das:

quote:
Nimm Dir Strickzeug und strick Socken

sehr gut kann... :)

Was dachtest du denn: Du bekommst hier Anleitung, wie du deinen Ex beschei.ssen kannst?

Grüßle

-----------------
" Jeder Mensch gilt in dieser Welt nur so viel, als wozu er sich selbst macht."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
guest-12319.11.2008 09:24:21
Status:
Lehrling
(1536 Beiträge, 182x hilfreich)

Also ich kann und will nicht stricken! ;)

Aber mal von den verbalen Ausfällen abgesehen, wenn man umzieht, kann man doch nicht prophylatisch jedem Gericht seine neue Adresse zukommen lassen. :???:

Die TE hat sich ordnungsgemäß beim EWA gemeldet, der EX wußte bescheid.....er hätte doch seinen Anwalt über die neue Anschrift informieren müssen?



*naiv guck*


-----------------
"Wie war das mit dem Pferd vor der Apotheke?
"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
guest123-1682
Status:
Student
(2180 Beiträge, 152x hilfreich)

Hallo Pferdchen,

ich meine, der Antrag ging fristgemäß bei Gericht ein.

Dass der Ex seinen Anspruch auf Zugewinn nicht verschenken würde, läge doch eigentlich auf der Hand, oder?

Grüßle

-----------------
" Jeder Mensch gilt in dieser Welt nur so viel, als wozu er sich selbst macht."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
xhexe1969x
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Ist klar das ihm Geld zusthen würde, dem ist aber nicht so. Normalerweise habe ich noch 50.000 zu bekommen.
Bei der Durschicht der Unterlagen habe ich festgestellt, das auf wundersame15.000 Euro verschwunden sind. Allerdings nach dem Stichtag der Offenlegung zum Zugewinnausgleich.
Unterhallt für die Kinder fließt nicht in voller Höhe. Des öfteren wird er gesehen wie er auf festen bedient(Schwarzarbeit)
Er bekommt Prozesskostenhilfe, fliegt aber 2 x im Jahr in die Türkei in den Uarlaub. Die Kinder der Freundin dürfen mit, die eigen läßt er zuhause.
Dauernd werde ich hier als böse hingestellt. Das ist nocht ok.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
guest123-1682
Status:
Student
(2180 Beiträge, 152x hilfreich)

quote:
Normalerweise habe ich noch 50.000 zu bekommen.

Umso besser für dich, dass der Antrag fristgerecht eingegangen ist.

quote:
Bei der Durschicht der Unterlagen habe ich festgestellt, das auf wundersame15.000 Euro verschwunden sind. Allerdings nach dem Stichtag der Offenlegung zum Zugewinnausgleich.

Was nach dem Stichtag passiert, ist nicht relevant.

quote:
Unterhallt für die Kinder fließt nicht in voller Höhe.

Sollte dein Ex wider Erwarten doch Geld aus dem Zugewinn-Ausgleich erhalten, muss er das auch für den KU einsetzen, wenn nicht der Mindest-Satz geleistet werden kann.

Vielleicht kann er sich Urlaube mit seinen Kindern ganz einfach nicht mehr leisten...

Grüßle




-----------------
" Jeder Mensch gilt in dieser Welt nur so viel, als wozu er sich selbst macht."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
Haselstrauch
Status:
Student
(2474 Beiträge, 370x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
Haselstrauch
Status:
Student
(2474 Beiträge, 370x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#13
 Von 
guest123-1682
Status:
Student
(2180 Beiträge, 152x hilfreich)

Och nee Haselstrauch,

ich seh und les immer wieder gerne, wie schön alles um- und beschrieben werden könnte... wenn man nicht alles so zackig und unfreundlich schreiben müsste. :(

Und glaub mir.... jedesmal wieder nehm ich mir vor: Jetzt machtst das mal wie Haselstrauch... die bekommt nämlich keine dummen Kommentare ab. :neck:

Grüßle und einen wunderschönen guten Morgen



-----------------
" Jeder Mensch gilt in dieser Welt nur so viel, als wozu er sich selbst macht."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 204.168 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
85.350 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen