Autohaus möchte Gewährleistung umgehen

8. Oktober 2011 Thema abonnieren
 Von 
fb317354-56
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Autohaus möchte Gewährleistung umgehen

Hallo werte Anwälte
ich habe ein ernsthaftes problem mit meinem autohaus.
kurze vorgeschichte:
vor 10 monaten bekam mein auto(mazda 6 sport kombi, baujahr 2005 wegen kurbelwellenschaden nach 74000 km in einem mazda-autohaus einen neuen motorblock eingebaut. auf den motorblock schraubte man wieder den alten zylinderkopf (geschliffen und dicht).
der spaß kostete mich 5500 €. und man rief mir noch hinterher dass ich jetzt wieder garantie auf den motor habe.
vor zwei monaten entdeckte man im gleichen autohaus durch zufall dass nicht unerheblich viel kühlwasser im kreislauf fehlte.
die leute bemerkten dann dass öl im kreislauf ist, tauschten das wasser aus und schickten mich wieder auf reisen mit der auflage ich solle den wasserstand beobachten.
dies zog sich über sechs wochen hin und ich fuhr dreimal ins autohaus und man füllte immer nur wasser nach.
beim dritten mal bat ich die leute dem ganzen mal auf den grund zu gehen, da muss eine dichtung undicht sein.
das auto stand eine woche im autohaus und nach mehrmaligem nachfragen konnte man mit in dieser woche nicht sagen wo das problem liegt.
nur eben dass der zylinderkopf extern auf dichtigkeit geprüft wird.
am ende der woche sollte ich kommen um das auto abzuholen. in der werkstatt zeigte man mir den wieder verschlossenen motor, der chef hielt eine nockenwelle und ein ventil in der hand und eröffnete mir, dass er diese teile ausgetauscht hat, den zylinderkopf planschleifen lies und eine neue dichtung eingebaut hat. kosten: material 800€ + 25 arbeitsstunden.
dies alles ohne dass ich irgendeinen wechsel dieser teile in auftrag gegeben habe, weil ich ja unter der woche nichts von alledem wusste.

ich frage mich:
warum tauscht man klammheimlich diese genannten teile aus und zeigt mir dann erst den wieder verschlossenen motor um mir dann erst den auftrag zum unterschrift leisten vorzulegen?

mir drängt sich nun der verdacht auf dass man diese garantie, die sich nur auf den wechsel des motorblocks, nicht aber auf den darauf aufgesetzten zylinderkopf bezieht umgehen will und nicht zugeben kann dass beim zusammenbau vor 10 monaten ein kunstfehler unterlaufen ist.
fakt ist..... wasser kam in den brennraum und auch die nockenwelle des zylinderkopfes wurde mit wasser umspült.
jetzt fahre ich das auto eine woche.... und gerade eben haben wir bei einer nachkontrolle im autohaus entdeckt dass wieder öl auf irgendwelchen wegen in den wasserkreislauf kommt. das heisst:
irgendwo im gesamten motor ist etwas nicht dicht und es rinnt wieder wasser direkt in den brennraum.

der zylinderkopf wurde ja auf dichtigkeit geprüft und plangeschliffen, eine neue dichtung wurde eingebaut.... also kann es jetzt nur noch am motorblock an sich liegen.
am montag wird der motor wieder geöffnet und ich bin mit meinem latein am ende, weil das autohaus die bisherigen kosten, und auch die zukünftigen kosten nicht in der gewährleistung sieht, die mir vor 10 monaten noch nachgerufen wurde......
wie kann ich dem eigensinn des autohauses entgegenwirken?

mit freundlichen grüßen
peter müller

-----------------
""

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12313.09.2012 15:30:27
Status:
Praktikant
(935 Beiträge, 302x hilfreich)

quote:
Hallo werte Anwälte

falsch - Laienforum

Und ein Autounterforum gibt es auch.

In dem Fall würde ich mir einen Gutachter nehmen, da der Sachverstand eines Laien kaum ausreicht.

-----------------
" Gruss aus Offenbach"

1x Hilfreiche Antwort


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 270.296 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.220 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen