Bafa reagiert nicht auf Widerspruch

9. November 2023 Thema abonnieren
 Von 
Mov123
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Bafa reagiert nicht auf Widerspruch

Guten Tag,
Wir haben uns bei der energetischen Sanierung von unserem Haus von einem Energieberater beraten lassen und über die bafa ein Zuwendungsbescheid erhalten.
Nach der Durchführung der Maßnahmen wurden alle Rechnungen zusammengetragen und eingereicht.
Knapp 3 Monate später haben wir eine Auszahlung mit dem Schreiben erhalten, dass der Betrag neu berechnet wurde. Es waren alle eingereichten Beträge vermerkt (voll Ausgeschöpft) ohne Kommentar was gekürzt wurde und warum.
Unser Energieberater hat darauf hin Einspruch eingelegt und die Berechnung mit angehangen, es sind noch knapp 3000€ offen.
Dies war vor mittlerweile 8 Monaten!!! Auf Nachfrage haben wir nur eine Antwortmail erhalten, dass wir nicht fragen sollen, da es sich dadurch nur verzögert. Was kann man hier machen, bzw. wie lange darf sich die bafa für die Bearbeitung Zeit lassen?

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118553 Beiträge, 39594x hilfreich)

Zitat (von Mov123):
Auf Nachfrage haben wir nur eine Antwortmail erhalten, dass wir nicht fragen sollen, da es sich dadurch nur verzögert.

Logischerweise ...
Mitarbeiter können ihre eigentliche Arbeit nicht machen wenn sie immer wieder sinnlose Nachfragen beantworten müssen.



Zitat (von Mov123):
Was kann man hier machen

Man könnte die Leute einfach ihre Arbeit machen lassen.

Oder man geht zum Anwalt und veranlasst rechtliche Schritte - könnte nur sein das es dann noch länger dauert.
Denn dann wird das ganze ein "schwebendes Verfahren", die Akte wandert vom Stapel des Sachbearbeiters an die Rechtsabteilung - und liegt da erst mal ganz unten auf dem Stapel, hinter allen anderen Verfahren die schon länger laufen ...



Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.791 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.140 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen