Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
539.747
Registrierte
Nutzer

Belästigung durch Straßenreinigung

 Von 
Mikulicz
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 1x hilfreich)
Belästigung durch Straßenreinigung

Guten Tag,
ich habe nun seit zwei Monaten das Problem, dass ich nachts durch Straßenreinigungsarbeiten aus dem Bett geholt werde. Diese werden meist zwischen 3 und 5 Uhr durchgeführt, in unregelmäßigen Abständen 2-3 mal pro Woche. Ich wohne am Anfang einer "Straßenschleife", so dass gegen 3 Uhr vor meiner Haustür gereinigt wird, und die Gerätschaften gegen 5 Uhr erneut an meiner Wohnung vorbeifahren. Es handelt sich dabei um Kehrmaschinen der Stadt, bzw. von der Stadt beauftragten Subunternehmer. Auf schriftliche Nachfrage an die entsprechende Stelle reagierte leider keiner. Ich kann auch in der Satzung der Stadt keine festen Renigungszeiten finden - lediglich für Privatpersonen (7-20Uhr). Ist es denn tatsächlich so, dass Stadtmitarbeiter rund um die Uhr uneingeschränkt (wie in diesem Fall) Straßenreinigungsarbeiten durchführen dürfen?
Mit freundlichen Grüßen

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Wohnung durchführen Stadt


9 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Seb_Weniger
Status:
Lehrling
(1134 Beiträge, 637x hilfreich)

Zitat (von Mikulicz):
Ist es denn tatsächlich so, dass Stadtmitarbeiter rund um die Uhr uneingeschränkt (wie in diesem Fall) Straßenreinigungsarbeiten durchführen dürfen?

Klar, wieso auch nicht.
Zitat (von Mikulicz):
in unregelmäßigen Abständen 2-3 mal pro Woche.

Klingt so, als würdest du in der Innenstadtlage einer Großstadt wohnen. Wahrscheinlich ist es aus organisatorischen Gründen zu keiner anderen Zeit außer Nachts nicht möglich.

Ich empfehle mich.

Signatur:"Hilfreich" voten nicht vergessen
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Mikulicz
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 1x hilfreich)

Zitat:
Klar, wieso auch nicht.

Na aus oben genannten Gründen

Zitat:
wahrscheinlich ist es aus organisatorischen Gründen zu keiner anderen Zeit außer Nachts nicht möglich.

Darüber liese sich wohl diskutieren.
Trotzdem danke

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
-Laie-
Status:
Gelehrter
(11764 Beiträge, 4972x hilfreich)

Zitat (von Mikulicz):
Na aus oben genannten Gründen

Welche? Du hast keine genannt.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Mikulicz
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 1x hilfreich)

Zitat:
dass ich nachts durch Straßenreinigungsarbeiten aus dem Bett geholt werde.

"ich" bezieht sich im erweiterten Sinne natürlich auch auf die Bewohner der Wohnungen neben/über/unter mir.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
-Laie-
Status:
Gelehrter
(11764 Beiträge, 4972x hilfreich)

Ich kann deinen Unmut verstehen, aber solange nicht gegen irgendwelche Gesetze/Verordnungen verstossen wird sehe ich keine Möglichkeit etwas daran zu ändern. Wie ist denn die Regelung dazu in deiner Stadt?

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(74376 Beiträge, 32893x hilfreich)

Nun, Gemeinden haben oft Sonderrechte, welche "Normalsterbliche" nicht haben.

Es kann also sein, das die Straßenreinigungsarbeiten von 20Uhr-7Uhr durchführen dürfen.

Bie uns kommt die Müllabfuhr schon um 6 Uhr. Sie Ruten sind extra so geplant, schlicht weil sonst der ganze Berufsverkehr zusammenbrechen würde ...



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(36106 Beiträge, 12970x hilfreich)

Zitat:
Es kann also sein, das die Straßenreinigungsarbeiten von 20Uhr-7Uhr durchführen dürfen.

Wie kommt Ihr denn darauf, dass Privatpersonen das nicht dürfen?

Im Regelfall ist festgelegt, dass z.B. bzgl. des Schneekehrens die Straße ab 7Uhr geräumt sein muss. Das erfordert zwingend, dass auch Privatpersonen vor 7 Uhr nicht nur Schnee räumen dürfen, sondern sogar müssen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Seb_Weniger
Status:
Lehrling
(1134 Beiträge, 637x hilfreich)

Zitat (von Mikulicz):
Na aus oben genannten Gründen

Ich seh hier auch keine genannten Gründe.
Nur weil du aus dem "Bett geholst" wirst, kann die Straßenreinigung ja nicht ihre Arbeit einstellen.
Erfreu dich doch lieber an einer sauberen Straße.

Ich empfehle mich.

Signatur:"Hilfreich" voten nicht vergessen
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
matz70
Status:
Schüler
(240 Beiträge, 79x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):

Bie uns kommt die Müllabfuhr schon um 6 Uhr.

Das ist bei uns auch so, allerdings dürfen die hier nicht vor 6 Uhr mit den Tonnen rumscheppern. Sowas wird von Stadt zu Stadt individuell geregelt sein, da würde ich erstmal nachfragen. Denn lästig ist sowas schon, vor allem in dieser Häufigkeit.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 187.826 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
79.224 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.