Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.783
Registrierte
Nutzer

D+S address GmbH?

 Von 
LaBandita
Status:
Schüler
(172 Beiträge, 46x hilfreich)
D+S address GmbH?

Hallo,

heute flatterte ein Schreiben ins Haus, von einer D+S address GmbH.
lt. diesem Schreiben hätte bei uns angeblich eine telefonische Befragung stattgefunden, an deren Ende wir eine Einwilligung zur Speicherung unserer Daten gegeben hätten - dies ist aber definitiv unwahr!
Hier kam vor einiger Zeit ein Anruf der Firma Dinner for Dogs (keine Ahnung woher die unsere Telefonnummer hatten), die uns ihr Hundefutter verkaufen wollten (woher die wußten dass wir einen Hund haben ist uns auch nicht klar)
Wir haben das gleich abgeblockt und damit war das Telefonat dann auch beendet. Es wurde nie gefragt, ob unsere Daten gespeichert und weiter verwendet werden dürfen - und nun dieses Schreiben.
Sie bestätigen nach §28 Abs. 3a BDSG unsere angebliche Einwilligung. Wir haben nie in irgendwas eingewilligt :???:

Was tun? Einfach kommentarlos Widersprechen? Hab im Netz ein bißchen gesucht, aber nicht viel zum Thema gefunden. Nur, dass unter der Festnetznummer dieses Unternehmens immer besetzt ist und unter der sauteuren 01805er Nummer nur eine Bandansage läuft, in der man wohl aufgefordert wird die Referenz-Nummer des Schreibens und seinen vollen Namen und Anschrift zu nennen, damit die Einwilligung zurückgenommen wird.

Reicht es, wenn man das telefonisch macht, oder doch besser schriftlich?
Zusätzlich noch eine Mail an die Wettbewerbszentrale senden (http://www.wettbewerbszentrale.de) ?

Hat überhaupt schon mal jemand von dieser D+S address GmbH gehört?

Was tun?

-----------------
" "

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Daten Schreiben GmbH


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
-Joshua-
Status:
Beginner
(59 Beiträge, 24x hilfreich)

Also ich würde diesem Verein eine strafbewährte Unterlassungserklärung zukommen lassen (Einschreiben/Rückschein), Rechtsgrundlage ist "unerlaubter Handlung" §§ 823, 1004 BGB. Bei ausbleibender Unterzeichnung vor das Amtsgericht gehen.

Zugleich den zuständigen Landesdatenschutzbeauftragen informieren.

P.S: Du bist nicht alleine: http://forum.sat1.de/showthread.php?t=7568

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
LaBandita
Status:
Schüler
(172 Beiträge, 46x hilfreich)

Danke für deine Antwort :-)

Ich habe heute bei der Datenschutzbeauftragten der Stadt Hamburg angerufen und siehe da - die Firma D+S ist bei denen schon bestens bekannt und deren Machenschaften werden derzeit überprüft.
Sie möchte diese Karte, die die geschickt haben, als Kopie haben und wir sollen auf alle Fälle schriftlich Widerspruch einlegen.

Also anscheinend alles nicht ganz koscher bei dem Verein.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen