E.ON wer zahlt nun?

16. Juli 2008 Thema abonnieren
 Von 
Alex0284
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 0x hilfreich)
E.ON wer zahlt nun?

Hallo ihr lieben,

im Februar dieses Jahres bin ich umgezogen und habe mich von meiner Partnerin getrennt.

Habe E.ON avacon angeschrieben das ich die wohnung gekündigt habe und den Zählerstand hingeschickt.

Erst vor drei Wochen bekam ich die Endabrechnung. Ich muss, trotz seeehhr geringem Energieverbrauch 800 Euro nachzahlen.

Ich habe E.ON angeschrieben, dass ich nicht allein für die Forderung aufkommen werde, da meine Ex mitverbraucherin gewesen ist und auf uns beide das Kundenkonto lief. Zudem hab ich gesagt das ich nicht alles auf einmal zahlen kann (alg2 empfänger) und wollte eine ratenzahlung für die hälfte des betrages vereinbaren, da meine ex die andere hälfte zahlen soll

Deshalb schrieb ich E.ON das sie sich auch an meine Ex wenden sollen.

Heute bekam ich einen Brief.
Darin stand,



Sehr geehrter Herr ...


auf Grund Ihres Schreibens teilen wir Ihnen mit, das Sie sich im Innenverhältnis mit Frau Wienhold selbst einigen müssen.
Ansonsten müssen Sie Gesamtschuldnerisch allein für die Forderung aufkommen.

Eine Ratenzahlung für die Forderungshöhe ist nicht möglich.



ich frag mich, wieso gesamtschuldnerisch? Unsere damalige vermieterin hat für die mieter das mit der stromanmeldung erledigt gehabt, sie sagte nur das auf uns beide das Kundenkonto läuft.

Kann mir jemand raten wie ich mich jetzt verhalten soll?
Zu meiner Ex habe ich keinen Kontakt mehr, ich weiß auch nicht wo sie wohnt. Ich weiß genau das sie nicht zahlen wird.
Sie hat sich noch nie um irgendwas gekümmert, sorry das ich das so sage aber sie ist ein richtiger asi!

Hat jemand rat für mich?

Gruß Alex

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Brabinder Singh
Status:
Schüler
(385 Beiträge, 153x hilfreich)

Gesamtschuldnerisch heißt, du und deine Ex beide haften. Gläubiger kann sich aussuchen, ob er holt alles von dir oder alles von Ex oder 50:50 oder anders.

Wenn Konto auf beide geht, dann Gesamtschuldner.

Eon also hat recht.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.697 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.124 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen