Firma sollte die Firmware updaten bei meinem Beamer und repariert den Beamer auf einmal

12. Oktober 2023 Thema abonnieren
 Von 
Gardosen
Status:
Frischling
(39 Beiträge, 4x hilfreich)
Firma sollte die Firmware updaten bei meinem Beamer und repariert den Beamer auf einmal

Hallo,

Zum Sachverhalten:
Ich habe einen Beamer, bei dem ich jedoch nie ein Firmware Update durchgeführt habe, da er ohne Probleme lief.
Bis zu dem Tag, wo ich eine PS5 erhielt. Das Bild setzte immer mal wieder aus.
Ich schaute etwas bei Google herum und stellte fest, dass der Beamer ein Firmware update braucht.
Auf der Seite des Herstellers fand ich jedoch nichts mehr, um die Firmware herunterzuladen und zu installieren.

Ich kontaktierte den Support und fragte, was ich tun könnte.
Ich bat darum, dass sie mir doch bitte die neuste Firmware zuschicken sollen, falls diese noch vorhanden ist auf einem FTP, damit ich sie installieren kann.

Die Antwort damals war, dass der Beamer eingeschickt werden muss, da nicht nur die Firmware aktualisiert werden muss, sondern auch die sogenannten EDID Daten.
Auf die Frage, wie viel das kosten würde, bekam ich erst eine falsche Antwort, in der von Analyse und Reparatur die Rede war.

Ich wies den Support darauf hin, dass ich nur ein Firmware updaten möchte und der Beamer selbst bis auf die Verbindung zur PS5 tadellos funktioniert.
Der Support korrigierte sich und nannte mir 12 € für Hin und Rückversand sowie 30 € für das Updaten der Firmware.

Ich schickte den Beamer einige Zeit später ein (Ein GLS Mann holte den Beamer ab)
das ganze sollte bis zu 14 Tage dauern.
Nach 3 Wochen schrieb ich dem Support, was nun mit meinem Beamer wäre. Über 3 weitere Wochen konnte man mir keine Information geben. Dann hieß es, das Service-Center hätte wegen Krankheit einen großen Backlog (okay) und man würde sich melden, sobald man mehr weiß. Ich schrieb daraufhin nach weiteren 10 Tagen, ob ich vielleicht wenigstens endlich eine Zeitspanne genannt bekommen kann, wann ich mit meinem Beamer rechnen kann.

Daraufhin erhielt ich heute die Information, dass die Techniker gerade auf das neue Mainboard für die Reparatur warten, das installiert werden soll und man meldet sich bei mir, sobald dies abgeschlossen ist.....

Was sollte ich da jetzt am besten tun? Ich habe das Gefühl hier wurde mein Beamer mit einem anderen verwechselt oder der Auftrag nicht korrekt ausgeführt, denn ich habe mehrmals im Schriftverkehr gesagt ich jeglichem Reparaturversuch widerspreche und ich nur ein Firmware Update will. (Kompletter Schriftverkehr ist dokumentiert)

Bin gerade etwas Ratlos

-- Editiert von Moderator topic am 13. Oktober 2023 16:32

-- Thema wurde verschoben am 13. Oktober 2023 16:32

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118401 Beiträge, 39569x hilfreich)

Zitat (von Gardosen):
Was sollte ich da jetzt am besten tun?

Man sollte seine Befürchtungen gerichtsfest mitteilen.
Ansonsten wird einem aktuell nicht mehr als abwarten bleiben.


Juristisch gesehen könnte man zwar mit Fristsetzungen arbeiten, aber wenn es keine Leute gibt, ändert auch eine Fristsetzung realistisch gesehen nichts daran.



Zitat (von Gardosen):
Ich wies den Support darauf hin, dass ich nur ein Firmware updaten möchte

Immer wieder erstaunt es mich, warum Leute ohne Ahnung so was schreiben ...
Aber egal, wenn man eine (nutzlose) Reparatur explizit beauftragt, ist der Auftragnehmer raus wenn es nicht klappt.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Gardosen
Status:
Frischling
(39 Beiträge, 4x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
Immer wieder erstaunt es mich, warum Leute ohne Ahnung so was schreiben ...
Aber egal, wenn man eine (nutzlose) Reparatur explizit beauftragt, ist der Auftragnehmer raus wenn es nicht klappt.


Erklären Sie doch mal genau wo ich angeblich Ahnungslos sein soll, bzw wieso das Updaten der Firmware angeblich eine "(nutzlose) Reperatur" darstellt. Da bin ich jetzt super gespannt.

Denn Ich könnte Ihnen jetzt, genau erklären wieso der Beamer dieser Probleme hat und warum ein Firmware Update notwendig ist, ich das jedoch aufgrund der Fehlenden Software und Firmware Dateien nicht selbst durchführen kann.

Und mittlerweile weiß ich wieso mir der Support gesagt hat das das Mainboard getauscht wird und wieso ich davon im Vorfeld nicht informiert wurde. Dies behalte ich jetzt aber erstmal mal für mich, da ich erstmal wissen will wieso Sie mich als Ahnungslos bezeichnen und behaupten die Reparaturn wäre nutzlos.




-- Editiert von User am 13. Oktober 2023 08:50

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.451 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.026 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen