Fotobuch Schule

22. Juli 2019 Thema abonnieren
 Von 
go458874-58
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Fotobuch Schule

Für die Klassenlehrerin wurde ein Fotobuch mit Bildern der Kinder angefertigt. Hierfür haben die Kinder Abschiedsbriefe angefertigt. Alles wurde zusammen in ein Fotobuch gepackt und der Lehrerin übergeben. Einverständniserklärung wurde von allen Eltern unterschrieben! Das ganze ist 2,5Jahre her. Damals konnte man sich in eine Liste eintragen um dieses Buch auch zu erhalten. Hieraus wurde nichts, weil Datenschutz etc. Es hieß damals (mündlich) keiner bekommt eins!
Vor 2 Wochen habe ich erfahren, dass wenigstens eine (ich hatte dieses Buch in der Hand) ein Buch erhalten hat!
Nur mit den Fotos ohne Briefe.
Habe ich die Chance hier etwas auszurichten? Prinzipiell hätte ich gerne die Fotos meiner Tochter, diese wurden damals von der Lehrerin im Unterricht gemacht. Das Buch hat wiederum die damalige Klassenpflegschaftsvorsitzende auf ihrem Computer mit anderen Müttern zusammen erstellt.
Mir geht's hier einfach ums Prinzip, da ich davon ausgehen kann, das mehrer Muttis dieses Buch besitzen.
Es besteht kein Kontakt mehr zu der Mutter von mir aus!
LG
Und vielen Danke vorab

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
HeHe
Status:
Richter
(8423 Beiträge, 3780x hilfreich)

Zitat:
Vor 2 Wochen habe ich erfahren, dass wenigstens eine (ich hatte dieses Buch in der Hand) ein Buch erhalten hat!


Dann mit diesem "Hintergrundwissen" die Urheber des Fotobuches ebenfalls um ein Exemplar bitten.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(33375 Beiträge, 5804x hilfreich)

Zitat (von go458874-58):
Mir geht's hier einfach ums Prinzip,
Welches Prinzip willst du durchsetzen?

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
radfahrer999
Status:
Unparteiischer
(9029 Beiträge, 4884x hilfreich)

Zitat (von go458874-58):
Habe ich die Chance hier etwas auszurichten?
Ich sehe keinen Rechtsanspruch auf die Ausarbeitung eines Fotobuchs für dich.

Zitat (von go458874-58):
Mir geht's hier einfach ums Prinzip,
Ja, es ist immer ein Problem, wenn die Einstellung zum Problem das eigentliche Problem ist..

Signatur:

Wenn dir die Antwort nicht gefällt, solltest du die Frage nicht stellen... ;-)

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.453 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.462 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen