Frage zu Zivildienst

13. Dezember 2010 Thema abonnieren
 Von 
canuck
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Frage zu Zivildienst

Hallo.

Da es kein Forum fuer Zivildienst/Musterung gibt, schreib ich einfach mal hier rein.

Ich bin 19, habe kanadische und deutsche Staatsbuergerschaft, und habe fast mein ganzes Leben in Kanada gelebt. Da mir aber meine deutsche Staatsbuergerschaft wichtig ist und ich mir in Deutschland keinen Aerger einhandeln moechte, will ich meinen Pflichten als deutscher Staatsbuerger nachkommen und mich mustern lassen und dann, sollte ich muessen, Zivildienst in Deutschland ableisten.

Jetzt meine Frage: Ich bin zwar gerade eine Woche wieder in Deutschland, aber habe noch keinen festen Wohnsitz hier (wohne temporaer bei einer Freundin). So wie ich das verstehe braucht man einen Wohnsitz in Deutschland fuer den Zivildienst auch nicht, da eine Unterkunft gestellt werden kann.

So, wie genau laeuft das jetzt? Ich hab mich im Internet weiter informiert, und erstmal muss man ja eine Musterung machen und dann darf man verweigern. Kann ich mich ueberhaupt mustern lassen ohne Hauptwohnsitz in Deutschland? Wenn ja, wohin muss ich schreiben?

Und was muss ich noch beachten?

Vielen Dank schon Mal! :-)

-----------------
""

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
quiddje
Status:
Master
(4232 Beiträge, 2417x hilfreich)

Bis du in der Wehrerfassung bist, ist diese ausgesetzt.
Wenn du nicht willst, wird da also in dieser Hinsicht nichts passieren.
Zivildienststelle: Muss man sich selbst suchen, nicht jede hat Kost und Logis dabei.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.868 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.166 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen