Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
539.747
Registrierte
Nutzer

Geld was in den Altbau der Eltern gesteckt wurde nun weg?

8.12.2017 Thema abonnieren Zum Thema: Geld Eltern
 Von 
Kaminkatze
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 1x hilfreich)
Geld was in den Altbau der Eltern gesteckt wurde nun weg?

Hallo

Hoffe da kann mir jemand helfen?

Wir haben im Jahr 2000 bei meinen Eltern angebaut!

Die Gebäude Alt & Neubau stehen nun direkt aneinander und beim Anbauen wurde dann auch das Dach von Altbau mit erneuert (Neue Dacheindeckung Dachziegel Schiefer und neue Gauben inkl. neuer Fenster usw.)

Wir haben immer geklaubt das wir den Altbau mal übernehmen Erben werden und damals dann die Kompletten Kosten auch für die neue Dacheindeckung vom Altbau sowie die neuen Fenster bezahlt!

Das haben wir nur gemacht weil wir im festen Glauben gewesen sind das wir den Altbau Erben!

Rechnungen Belege dafür habe ich heute noch bei meinen Unterlagen!

Und heute sind wir auch Schlauer und wissen das wahr wohl eine Dummheit?

Das Haus also der Altbau wurde nun an ein Enkelkind meines Bruders vermacht - Also dieser Wurde als Erbe eingetragen.
Der Pflichtteil steht aber jedem (5 Kinder) zu sodass es wohl später zu einem Verkauf von dem Altbau kommen wird!

Damit ist das Geld was wir in den Altbau gesteckt haben wohl weg???




Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Geld Eltern


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
radfahrer999
Status:
Schlichter
(7751 Beiträge, 4519x hilfreich)

Zitat (von Kaminkatze):
Wir haben immer geklaubt das wir den Altbau mal übernehmen
Warum habt ihr das geglaubt?

Zitat (von Kaminkatze):
Damit ist das Geld was wir in den Altbau gesteckt haben wohl weg???
Ja, schon seit 17 Jahren.

Zitat (von Kaminkatze):
Und heute sind wir auch Schlauer und wissen das wahr wohl eine Dummheit?
Ich empfinde es nicht als Dummheit. Der Umkehrschluss wäre doch, dass man die Eltern mit schlechtem Dach und schlechten Fenstern leben lassen würde. Das seinen Eltern anzutun, wenn man es doch ändern könnte wäre imho eine Dummheit.

-- Editiert von radfahrer999 am 08.12.2017 13:27

Signatur:Wenn dir die Antwort nicht gefällt, solltest du die Frage nicht stellen... ;-)
3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 187.831 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
79.224 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.