Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
536.912
Registrierte
Nutzer

Handyrechnung - Calling Card in England, Rechnung von meinem Anbieter in Deutschland?!

17.10.2008 Thema abonnieren Zum Thema: Rechnung verkauft
 Von 
sandi08
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 7x hilfreich)
Handyrechnung - Calling Card in England, Rechnung von meinem Anbieter in Deutschland?!

Hallo,
ich habe gerade ein Problem mit meiner Handyrechnung. Bin momentan in England und habe mir hier eine calling card gekauft, um guenstiger zu telefonieren. Das funktioniert ueber eine Nummer und einen Pin-code, ueber den man sich einwaehlt. Danach kommt eine Durchsage, wieviel Geld noch auf der Karte ist und wieviel Minuten dieser Anruf dauern kann. Ich habe diese Karte mit meinen Handy benutzt. Jetzt habe ich von meiner deutschen Handyfirma eine Rechnung von ca 800 Euro bekommen, obwohl ich nur ueber diese Karte telefoniert habe. Es gab auf der Karte nirgends einen Hinweis, dass diese nicht fuer Handys geeignet ist. Kann mir da eventuell jemand weiterhelfen?
Danke

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Rechnung verkauft


7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Leibgerichtshof
Status:
Student
(2318 Beiträge, 725x hilfreich)

Das Problem dürfte sein, daß du, selbst wenn du einen Anspruch geltend machen kannst, das gegenüber deinem Calling-Card-Verkäufer in England tun müßtest.

Dein deutscher Provider kann schließlich nichts dafür, wenn dir jemand eine Karte verkauft und behauptet, damit seien alle Telefonkosten abgedeckt.

Ob dein englischer VK sich korrekt verhalten hat, kann von hier aus kaum entschieden werden.
Gibt es in UK keine Verbraucherzentrale, an die du dich wenden kannst?

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
sandi08
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 7x hilfreich)

Ich hab mich hier schon an die Verbraucherzentrale gewendet. Die haben mir geraten, einen Beschwerdebrief an die Telefonkartenfirma zu schreiben, was ich auch gemacht habe. Bisher warte ich noch auf eine Antwort.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
sandi08
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 7x hilfreich)

das Problem ist auch, dass diese Karten hier in kleinen Shops verkauft werden. Die VK haben keine Ahnung, was sie da wirklich verkaufen. Das sind auch keine SIM-Karten sondern Karten in kreditkartengroesse, die 5 Pfund kosten und ein bestimmtes Gespraechsguthaben haben.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
dezooka
Status:
Schüler
(240 Beiträge, 72x hilfreich)

Hallo sandi08,
Kann es sein, dass die Kosten der Telefonrechnung (deutscher Anbieter) sich auf das Roaming stützen?




-----------------
"______________________________
MfG futchidah
Recht haben heisst nicht
gleich Recht bekommen."

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
sandi08
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 7x hilfreich)

ja, koennte sein..

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
dezooka
Status:
Schüler
(240 Beiträge, 72x hilfreich)

Roamingkosten werden separat aufgeführt...müßte also auf der Rechnung stehen. ;)

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
sandi08
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 7x hilfreich)

Hallo,
das sind wohl Roaminggebuehren...ich dachte nur, wenn ich ueber diese Karte telefoniere, ist das unabhaengig von meiner SIM-Karte. Oder hab ich das einfach falsch verstanden?
Danke fuer eure Antworten!

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 186.292 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
78.682 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.