Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
550.463
Registrierte
Nutzer

Hohe Handyrechnung wie vorgehen

16.12.2010 Thema abonnieren Zum Thema: Internet Euro Hoch
 Von 
Chris Shoestar
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 4x hilfreich)
Hohe Handyrechnung wie vorgehen

Hallo Community,

irgendwie hab ich zurzeit nur Pech und es häuft sich.

Heute habe ich meine neue Handyrechnung von Vodafone bekommen in dem ein beträchtlicher Betrag von 301,14 Euro steht den ich bis zum 23.12.2010 zahlen muss.

Da ich zurzeit finanziell total am Ende bin kann ich dies nicht zahlen.

Ich habe gleich bei Vodafone angerufen und nachgefragt.

Angeblich wäre ich eine ziemlich lange Zeit im Internet gewesen was zu diesem Betrag geführt hat.

Da ich aber immer mit Wlan auf dem Iphone ins Internet gegangen bin kapiere ich nicht warum das so hoch ist?

Die Dame am Telefon hat mir geraten der Reklamationsabteilung einen Brief zu schreiben.

Nun weiss ich aber nicht was ich reinschreiben soll um eventuell einen milderen Betrag zu bekommen oder es ganz fallen zu lassen.

Was für möglichkeiten habe ich.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen ich weiss echt nichtmehr weiter und sowas auchnoch vor Weihnachten :(

-----------------
""

-- Editiert am 16.12.2010 21:38

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Internet Euro Hoch


7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12306.05.2011 11:25:43
Status:
Student
(2721 Beiträge, 1166x hilfreich)

Ich würde doch erst mal vermuten das du keine Ahnung vom Iphone hast und die Kosten tatsächlich verursacht hast.
Also das Leck schließen.

Dann gehst du zu Tschibo, das kosten das max 10 im Monat. Und du kannst immer ins Netz.

Wegen 300 Euro und ohne eine Erklärung brauchst du denen kaum Schreiben. Und wenn dann einfach betteln.
Ist aber kaum anzunehmen das das was wird,

Uwe

P.S. Iphone verkaufen, Prepaid nutzen


-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Chris Shoestar
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 4x hilfreich)

das wäre eine Variante aber da ich es erst von einem Freund abgekauft habe, will ichs nicht verkaufen und ich hab jetzt auch eine internetflatrate gemacht. somit kann mir so ein hoher Betrag nichtmehr passieren.

Und ja ich versuchs auf die bettelaktion auch wenns nicht gerade meine vorgehensweise ist aber was bleibt einen anderes übrig als Geringverdiener (ausbildung)

aber danke für die Tipps Labersack

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Mr.Cool
Status:
Richter
(8326 Beiträge, 3392x hilfreich)

:augenroll:
Genau die Vertragerhöhung mit Flat wäre ein super Verhandlungsargument gewesen. So bleibt nur betteln und das ist schon schwierig ohne Verhandlungsargumente.
Versuche es ggf. über eine zivilisierte Rechnungsreklamation "kann ich mir nicht vorstellen - bitte Belege vorlegen". Gute Kunden bei guten Providern bekommen dann meist Kulanzangebote.


-----------------
"Vernunft ist wichtiger als Paragraphen"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest-12319.12.2010 12:12:16
Status:
Beginner
(63 Beiträge, 17x hilfreich)

--- editiert vom Admin

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Mr.Cool
Status:
Richter
(8326 Beiträge, 3392x hilfreich)

Selbst die Provider wissen um den Wucher der normalen Datenpreise. Daher erfolgen erstaunlich leicht Kulanzangebote. Hat doch wieder funktioniert - der TE flüchtet in den Datentarif und ist fortan braver Dauer-Zahler. Warum soll man solchen Kunden nicht bei 1000-fach überzogenen Preisen entgegenkommen? Ein passender Eiphone-Datentarif mit tethering und Flat liegt bei 7,50€ (ohne Telefongebühren).

-----------------
"Vernunft ist wichtiger als Paragraphen"

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
guest-12319.12.2010 12:12:16
Status:
Beginner
(63 Beiträge, 17x hilfreich)

--- editiert vom Admin

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Chris Shoestar
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 4x hilfreich)

also, ich war jetzt bei einem Vodafone Laden und habe mir den Brief von einem Mitarbeiter faxen lassen an die Reklamationsstelle und der meinte auch, das ich gute Chancen auf ein Kulanzangebot haben werde und auch wenn nicht kümmert er sich trotzdem nochmals darum.

-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 194.013 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.547 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.