Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
560.764
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Immobilienübertragung / Vermietung an Gesellschafter

17.2.2008 Thema abonnieren Zum Thema: Forum Mutter
 Von 
stephR
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Immobilienübertragung / Vermietung an Gesellschafter

Meine Frage betrifft mehrere Rechtsgebiete, daher habe ich es in das Generelle Themen Forum eingestellt:
Meine Mutter (60 - will in den nächsten 18 Monaten aufhören zu arbeiten) will ihr Haus an mich (30) und meine Schwester (29)übergeben, aber selbst noch dran beteiligt sein.Da einen Finanzierung dabei ist, finde ich Nießbrauch nicht so gut, denn ich will einen längeren Tilgungszeitraum nutzen und das Objekt soll sich durch Vermietung selbst finanzieren.
I. Meine Idee ist eine Vermietungs-GbR / Gmbh, die dann gleichzeitig die Finanzierung mit übernimmt. Anteil Mutter 50%, wir Kinder je 25% - was ist in dem Fall sinnvoller??
II. Muß man bei der Vermietung an Gesellschafter etwas besonderes beachten (vgl. min 75% der ortsüblichen Miete bei Angehörigen zur vollen Absetzbarkeit von Aufwendungen) ?
Im Forum habe ich schon einiges zu GBR-Vermietung gelesen - hat ja bei Dritten das Problem mit der Vertretungs-/Zeichnungsberechtigung der GBR beim Mietvertrag.
III Ist bei Einbringen eines Objekt in eine Gesellschaft Grunderwerbssteuer aus Gesellschaftsebene zu zahlen ?
IV. Für die Thesaurieung von Überschüssen dürfte die GmbH ja steuerlich interessanter sein ?
Freue mich auf ein paar Antworten

-----------------
" "

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Forum Mutter


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Eidechse
Status:
Senior-Partner
(6964 Beiträge, 3842x hilfreich)

Hier kann man eigentlich nur raten sich an einen Fachmann zu wenden. Diese Beratung kann durch eine Laienforum nicht gestemmt werden und wäre zudem auch noch unzulässig.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 199.516 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.599 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.