Klageeinreichung

4. Dezember 2006 Thema abonnieren
 Von 
azrael
Status:
Master
(4936 Beiträge, 783x hilfreich)
Klageeinreichung

Moin, mal eben 'ne kurze Frage: wenn ein Rechtsanwalt für einen Mandanten Klage einreicht (es geht hier um die Herausgabe von Gegenständen), erhält der Mandant eine Abschrift der Klageeinreichung o.ä. und wie lange dauert es, bis so eine Klage *zustande* kommt?

-----------------
"gruß azrael"

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-1035
Status:
Student
(2621 Beiträge, 484x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Posen
Status:
Lehrling
(1183 Beiträge, 211x hilfreich)

--- editiert vom Admin

2x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
azrael
Status:
Master
(4936 Beiträge, 783x hilfreich)

Ja. manchmal muss man zu etwas härteren Bandagen greifen... :grins:

Hierbei habe ich die Befürchtung, dass ich einen geschniegelten, aber nicht sehr kompetenten Rechtsanwalt erwischt habe. Konnte ihn mehrmals nicht erreichen und habe ihm dann ein Schreiben zukommen lassen, mit der Bitte, ein Schreiben an den Gegner mit Fristsetzung zur Herausgabe der Gegenstände loszuschicken. Ist nicht passiert. Sondern erst nach 4 Wochen, nachdem ich ihn in der Kanzlei aufgesucht habe. Da hatte ich dann das letzte Gespräch, wo es um die Klageeinreichung nach Fistablauf ging, ist mittlerweile auch schon wieder 5 Wochen her. Und ich höre nix, der gute Mann ist in zig Besprechungen, ich verstehe natürlich, dass er für meine Lappalien keine Zeit hat... :augenroll: Muss mal meine Rechtsschutzversicherung fragen, wie es mit einer Kostenübernahme bei Anwaltswechsel aussieht. Zumal sich diese ganze Geschichte schon seit Mai! hinzieht...

azrael



-- Editiert von azrael am 04.12.2006 22:22:06

1x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
guest123-1035
Status:
Student
(2621 Beiträge, 484x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
azrael
Status:
Master
(4936 Beiträge, 783x hilfreich)

Es geht GsD nicht um eine Sache zwischen mir und meinem ImmernochundbleibtesauchMann :grins: , sondern um Autoersatzteile im Wert von ca. 4000,- €, die nicht eingebaut worden sind und die ich nun einklagen muss, weil die Knalltüte die nicht wieder rausrückt!!!
Zumal ich, wenn die Klage nix bringt, gerne Strafanzeige erstatten möchte. Und zwar nicht erst dann, wenn das ganze iiiiirgendwann mal verjährt sein könnte... *grummel*


gruß azrael"

-- Editiert von azrael am 04.12.2006 22:58:40

1x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
guest123-1156
Status:
Lehrling
(1818 Beiträge, 509x hilfreich)

--- editiert vom Admin

2x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
azrael
Status:
Master
(4936 Beiträge, 783x hilfreich)

Danke für die hilfreiche Antwort!

-----------------
"gruß azrael"

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.421 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.366 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen