Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.446
Registrierte
Nutzer

Kontoauflösung durch Eltern.

29.9.2019 Thema abonnieren Zum Thema: Geld Eltern 18
 Von 
Lena2309
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Kontoauflösung durch Eltern.

Hallo,
Seit ich klein bin habe ich ein „Sparkonto" wo alles Geld drauf ging was ich geschenkt bekommen habe. Meine Eltern waren immer bevollmächtigt. Nun bin ich vor kurzem 18 geworden und wollte, dass das Konto alleine mir gehört und meine Eltern keinen Zugriff mehr haben. Als ich bei der Bank war, hat sich rausgestellt, dass das komplette Geld abgehoben wurde von meinen Eltern kurz bevor ich 18 geworden bin.
Ich habe mit denen geredet, aber die wollen mir das Geld nicht geben.
Was muss ich tun bzw an wen muss ich mich wenden, damit ich es bekomme?
Ich wollte davon halt jetzt ausziehen und Auto kaufen, aber alles ist weg...

Im Voraus schon mal danke

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Geld Eltern 18


8 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Anami
Status:
Schlichter
(7858 Beiträge, 1386x hilfreich)

Zitat (von Lena2309):
Ich habe mit denen geredet, aber die wollen mir das Geld nicht geben.
Warum?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
reckoner
Status:
Unparteiischer
(9508 Beiträge, 3626x hilfreich)

Hallo,

Zitat:
wo alles Geld drauf ging was ich geschenkt bekommen habe.
Also war es eindeutig dein Geld, richtig?
Zusatzfrage: Von wem denn geschenkt?

Ich würde die Eltern wirksam in Verzug setzen (eigentlich sind sie das sogar schon), und mit Anzeige und/oder Klage drohen.

Stefan

Signatur:Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Lena2309
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Ja es war eindeutig mein Geld.
Von wem...von Familie also alles was ich immer zu Geburtstagen oder Weihnachten etc bekommen habe und sogar das Erbe an mich von meinem Opa als er gestorben ist.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Anami
Status:
Schlichter
(7858 Beiträge, 1386x hilfreich)

Zitat (von Lena2309):
Ich habe mit denen geredet, aber die wollen mir das Geld nicht geben.
Warum? Welche Begründung geben sie denn?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
reckoner
Status:
Unparteiischer
(9508 Beiträge, 3626x hilfreich)

Hallo,

Zitat:
Von wem...von Familie also alles was ich immer zu Geburtstagen oder Weihnachten etc bekommen habe
OK.
Ich hatte das ja auch nicht einfach so gefragt. Der Grund war, dass du durchaus auch diese Personen mit ins Boot holen kannst (von mir gäbe es da ganz schon Ärger wenn ich hören würde, dass die Eltern meine Geschenke unterschlagen haben). Das hilft oft, eine solche Sache familienintern zu klären.

Stefan

Signatur:Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(26644 Beiträge, 14610x hilfreich)

Welche Begründung geben sie denn? Keine vermutlich, da das Geld schlicht weg sein wird (d. h., für was auch immer ausgegeben).

Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Lena2309
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Richtig. Es gibt keine Begründung von denen. Die haben es angeblich auf ein extra Konto getan, aber Zugriff darauf geben die mir auch nicht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Anami
Status:
Schlichter
(7858 Beiträge, 1386x hilfreich)

Zitat (von Lena2309):
Die haben es angeblich auf ein extra Konto getan,
Na, immerhin haben sie das als Begründung gegeben.
Zitat (von Lena2309):
aber Zugriff darauf geben die mir auch nicht.
Also dann: Wie im #2 empfohlen--- loslegen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.228 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.532 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.