Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
536.294
Registrierte
Nutzer

Kostenvoranschlag - verbindliches Angebot?

8.3.2008 Thema abonnieren Zum Thema: Euro Kosten Zahl
 Von 
guest-12307.02.2010 16:11:45
Status:
Frischling
(37 Beiträge, 3x hilfreich)
Kostenvoranschlag - verbindliches Angebot?

Hallo,

Person A beauftragt Firma B eine Anlage im Haus zu installieren.

Kostenvoranschlag (schriftlich) 1500 Euro...

Nach 3 Wochen die endgültige Rechnung 3000 Euro.....

Über etwaige höhere Kosten wurde der A nicht informiert.

Wie sieht die Rechtslage aus?Muss A zahlen?

Weil ein Voranschlag ist ja eine veranschaulichung wieviel man für etwas zahlen muss und da kann das ja eigentlich net sein,oder?

DANKE und MFG

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Euro Kosten Zahl


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Was weiss ich?
Status:
Student
(2275 Beiträge, 743x hilfreich)

Eine entgülige Abrechnung, die 100 % über dem Angebot liegt? Das sieht mir danach aus, als ob der Unternehmer unbedingt diesen Auftrag haben wollte ....

Ich kann dir keine Gesetzestexte nennen, habe aber mal gelesen, dass eine Erhöhung um 20 % auf jeden Fall gezahlt werden muss, der Unternehmer den Auftraggeber aber auf jeden Fall vorher über die höheren Kosten zu unterrichten hat. Ich würde an deiner Stelle € 1800 (€ 1500 + 20 %) an den Unternehmer sofort überweisen unter Hinweis auf 'unter Vorbehalt' und ihm dann einen dicken fetten Brief schreiben.

Wodurch begründen sich denn eigentlich die höheren Kosten? Er müsste doch in seinem Angebot Material und Arbeitslohn ausgewiesen haben. Wo hat er sich da im Angebot 'vertan'?

-----------------
"Scientia potentia est."

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Ticki
Status:
Praktikant
(832 Beiträge, 139x hilfreich)

ich schließe mich an

es schreibt dir aber sicher noch jemand der sich da auskennt

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest123-1519
Status:
Schüler
(157 Beiträge, 24x hilfreich)

--- editiert vom Admin

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 186.009 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
78.558 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.