Mahnung verschicken ohne bekannte Adresse, an wen wenden?

28. Mai 2023 Thema abonnieren
 Von 
Subrim
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Mahnung verschicken ohne bekannte Adresse, an wen wenden?

Guten Tag,

wir haben das Problem, dass unser verliehenes Geld, nicht zurückgezahlt wird. Beweise haben wir, wie Geständnis, dass es verliehen wurde und die Banküberweisung. Leider wurde die Person sehr ausgenutzt, da Sie geistig behindert ist. Dies wurde bewusst ausgenutzt, um an Geld zu kommen. Die Person versteht nicht wirklich, was sie gemacht hat. Wir haben bedauerlicherweise kein Vertrag, da wie gesagt die Person eine Behinderung hat, und nicht weiß, was sie da gemacht hat.

Ich würde gerne Mahnungen verschicken, um erstmal „druck" auszuüben, das es kein Spaß mehr ist und hoffen das man das Geld ohne weitere Mittel wieder bekommt. Nun, wir haben ungünstigerweise keine Adresse, wir haben aber den Namen und die Bankverbindung. Ich weiß nicht, ob man irgendwo sich Auskunft holen kann. Wie soll ich am besten vorgehen? Direkt zu einem Anwalt gehen, oder zur Polizei? Vielleicht kann man sich die Adressdaten mit einer Bescheinigung oder ähnlichem besorgen, sodass ich selber eine Mahnung verschicken könnte.

Vielen Dank

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118507 Beiträge, 39580x hilfreich)

Zitat (von Subrim):
Wir haben bedauerlicherweise kein Vertrag

Ohne vertragliche Vereinbarung hätte man wohl genau gar keinen Anspruch ...



Zitat (von Subrim):
da wie gesagt die Person eine Behinderung hat, und nicht weiß, was sie da gemacht hat.

Dan könnte die Möglichkeit bestehen das selbst mit vertragliche Vereinbarung der Rückzahlungsanspruch bei 0 liegen könnte ..



Zitat (von Subrim):
wir haben aber den Namen

Nur der Name? Keine anderen Details?



Zitat (von Subrim):
und die Bankverbindung

Wer sagt, das es die Bankverbindung von der Person ist, von der man nur den Namen hat?


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.597 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.047 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen