Nach dem Erhalt des Urteils

23. April 2010 Thema abonnieren
 Von 
Hilflos123
Status:
Beginner
(70 Beiträge, 9x hilfreich)
Nach dem Erhalt des Urteils

Nachdem Hr. X das Urteil erhalten und jetzt möchte er gegen das Urteil einen Einspruch einlegen. Ab wann bekommt Fr. Y vom Gericht (Beklagte) Bescheid, dass Hr. X. Einspruch eingereicht hatte?

-----------------
" "

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
TimeTrial
Status:
Praktikant
(900 Beiträge, 297x hilfreich)

In der Regel "unverzüglich". Wie lange die Bearbeitung der Berufung (darum geht es ja wohl) im Einzelfall dauert, dürfte an der Auslastung des Gerichts hängen. Meistens geht das aber relativ fix, bei meinem letzten mal war es ein Monat.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.111 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.224 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen