Nachtclub verklagen?

27. März 2010 Thema abonnieren
 Von 
patrick_010
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Nachtclub verklagen?

Hallo zusammen,
Gestern Nacht bin ich in einem größeren Nachtclub in Baden-Württemberg, nachdem ich von einem Unbekannten auf der Tanzfläche geschuckt wurde, auf den Boden in ein angebrochenes Glaß gefallen und habe mir dabei eine tiefe Schnittwunde in der Hand zugezogen. Dazu muss man sagen das gerade diese Tanzfläche Abend für Abend mit Scherben überstreut ist. Die Folge war, ich bin umgekippt und wurde vom Rettungswagen abgeholt. Im Krankenhaus gabs dann eine Naht. Bei der Wundkontrolle habe ich zudem erfahren, dass Teile der Hautnerven wohl durchtrennt worden sind und somit ein paar Zentimeter taub bleiben werden.
Hab ich Chancen den Club wegen einer Fahrlässigkeit oder was auch immer zu verklagen? Sie hätten doch eigentlich dafür sorgen müssen, dass der Boden nciht stundenlang mit Scherben übersäht ist.
Mir geht es auch nicht darum dem Club einen Schaden zuzufügen, da ich immer gerne dort bin. Aber ich möchten wenigstens nicht auf den Arztkosten sitzen bleiben, auch wenn die nicht hoch ausfallen.
Soll ich mich mit dem zuständigen Amtsgericht in Verbindung setzen oder eher dem Club einen Brief zukommen lassen, in dem ich das Begleichen der Arztrechnung erbitte?

Danke schonmal für Eure Hilfe Smilie

-----------------
""

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



8 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12323.06.2010 10:27:41
Status:
Lehrling
(1563 Beiträge, 1107x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest-12329.03.2010 09:27:10
Status:
Frischling
(32 Beiträge, 11x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
patrick_010
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

nope, ist leider echt erst gestern passiert. daher setzen sich die kosten die ich eig gerne erstattet hätte auch von den notfallgebühren im krankenhaus, den praxisgebühren von der wundkontrolle gestern und die von den nähten ziehen in 9 tagen im nächsten quartal zusammen.
du verwechselst mich wohl mit jemand anderem. ;)

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
guest-12329.03.2010 09:27:10
Status:
Frischling
(32 Beiträge, 11x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
patrick_010
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

sag mir einen satz, ich schreib ihn auf nen papier, leg meine hand drauf und poste dir ein foto... kannst meine schöne frische naht sehen^^
bloß weil jemand was ähnliches gesagt hat heißt des noch lange net das ich des war -.-
wenn die sache geklärt ist hoffe ich das du mir eventuell noch nen ernst gemeinten rat geben kannst, anderfalls wirst du in diesem threat nicht mehr glücklich werden ;)

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Stefan 5
Status:
Bachelor
(3905 Beiträge, 1298x hilfreich)

Regelmäßig ist die Krankenversicherung für die Begleichung der Behandlungskosten zuständig.

Gibt es Hinderungsgründe die Kosten nicht über die Krankenkasse abzurechnen?

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
guest-12329.03.2010 09:27:10
Status:
Frischling
(32 Beiträge, 11x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.742 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.124 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen