Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
539.564
Registrierte
Nutzer

Notarkosten wenn man Miteigentümer werden will

 Von 
andreasguenter
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 10x hilfreich)
Notarkosten wenn man Miteigentümer werden will

Hallo, wie hoch sind die Notarkosten wenn man Miteigentümer eines Grundstücks werden will? Meine Freundin hat ein Grundstück und ich muss für unsere Finanzierung Miteigentümer werden. Wie hoch sind die Kosten (Grundstückswert 80000 Euro)?



-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Kosten Euro Freundin Notarkosten


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
cruncc1
Status:
Junior-Partner
(5781 Beiträge, 3685x hilfreich)

#Wie hoch sind die Kosten (Grundstückswert 80000 Euro)?#
Also wird die Hälfte = 40.000 EUR übertragen?

Notarkosten EUR 228,-- + Schreibauslagen, Porto + UST
Eigentumsumschreibung im Grundbuch EUR 114,--

-----------------
" "

4x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
andreasguenter
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 10x hilfreich)

Vielen Dank für die Antwort,
und wieviel Steuern muß man dann noch zahlen?
Gruss


-----------------
""

10x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 187.755 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
79.183 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.