Polizei auf privatem Grundstück

19. Mai 2016 Thema abonnieren
 Von 
fuchstante
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Polizei auf privatem Grundstück

Hallo zusammen.
Da ich kommenden Sommer vorhabe meinen Geburtstag zu feiern, mache ich mir jetzt schon sorgen um den Lärmpegel der dort herrschen wird. Selbstverständlich werde ich meine Nachbarn informieren über meine Absicht, eine Feier im garten zu veranstalten wo auch ca. 30 Leute kommen.
Nun zu meiner Frage: sollte jemand nicht zuerst zu mir kommen, sondern gleich die Polizei rufen, dürften die dann auf mein Grundstück oder gar wenn kein Anruf vorliegt?
Ich kann es mir schon selber denken, dass wenn die Polizisten denken, das eine Belästigung der anderen Bewohner vorliegt, sie ohne jegliche Anordnung meinen garten betreten dürfen, jedoch möchte ich es noch genauer wissen.

LG

-- Editiert von Moderator am 19.05.2016 22:01

-- Thema wurde verschoben am 19.05.2016 22:01

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
lesen-denken-handeln
Status:
Richter
(8493 Beiträge, 4055x hilfreich)

Hallo,

ganz ehrlich, wenn du denkst, dass es lauter wird miete dir doch lieber eine Hütte oder ähnliches an, kann sehr viel Ärger ersparen, evtl sogar auch die günstigere Variante sein, da bei Polizeieinsätzen evtl Kosten auf dich zukommen könnten.

Zitat:
sollte jemand nicht zuerst zu mir kommen
Wieso sollte man? Kann man nicht von vornherein die Pary so planen oder veranstalten, dass sowas erst gar nicht sein muss?

Zitat:
dürften die dann auf mein Grundstück oder gar wenn kein Anruf vorliegt?
Natürlich dürfen die das dann! Die können die Party sogar auch auflösen, wenn sie der Meinung sind, dass anders die Gesetzlichen Lärmbeschränkungen nicht eingehalten werden! Auck können die die Musikanlage oder sonstiges was Krach macht beschlagnahmen etc. Jeh nachdem wie es läuft können die auch einzelne Personen in Gewahrsam nehmen...

3x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(32681 Beiträge, 17210x hilfreich)

Und da wäre dann noch das Bußgeld: http://www.gesetze-im-internet.de/owig_1968/__117.html Und ja, die Polizei darf solche Gesetze auch umsetzen und muß nicht vor Ihrer Gartentür stehenbleiben...

Signatur:

Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).

2x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118507 Beiträge, 39579x hilfreich)

Zitat:
dürften die dann auf mein Grundstück oder gar wenn kein Anruf vorliegt?

Ja, dürfen sie.



Was wäre denn sonst die Lösung die rechtswidrige Handlung zu unterbinden?
Tränengas? Nebelgranten? Wasserwerfer? Scharfschützen?



Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

2x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.593 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.047 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen