Pornografiegesetz Österreich / Jugendschutz

7. Juli 2009 Thema abonnieren
 Von 
panthra
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Pornografiegesetz Österreich / Jugendschutz

Hallo, da mir bis jetzt leider noch niemand meine Frage beantworten konnte, versuche ich einfach mal hier mein Glück.... Vielleicht kennt sich ja jemand mit der Thematik aus.

Und zwar ist mir aufgefallen, dass das österreichische Pornografiegesetz angibt, dass Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren der Zugang zu pornografischen Darstellungen nicht ermöglicht werde darf - sofern ich das richtig verstanden habe. Bisher dachte ich aber immer, das Jugendschutzalter in Bezug auf Pornografie liege in Österreich bei 18 Jahren, da man erst ab diesem Alter zB die abegtrennten Räume in Videotheken betreten oder Pornovideos entlehnen darf. Auch auf vielen DVDs ist der Hinweis: ab 18 Jahren zu finden. Und die Seiten im Internet verweisen ebenfalls auf dieses Alter.

Mich würde nun interessieren, wie sich diese offizielle Altersbeschränkung von 18 Jahren erklären lässt, wenn das Pornografiegesetz 16 Jahre als Schutzalter angibt. Ich schreibe gerade an meiner Diplomarbeit zum Thema Pornografie und Jugendliche und möchte auch die rechtliche Seite kurz behandeln - leider hab ich in Bezug auf Recht und Gesetz kaum erfahren.

Würd mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann!

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12307.09.2009 11:02:07
Status:
Beginner
(86 Beiträge, 43x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
panthra
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

hm... nö wusste ich ehrlich gesagt nicht - ups ;)

aber auch in deutschland ist die situation die gleiche, soweit ich weiß... im gesetz steht auch ein mindesalter von 16, die filme werden aber trotzdem erst ab 18 freigegeben, oder?

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest-12307.09.2009 11:02:07
Status:
Beginner
(86 Beiträge, 43x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.865 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.166 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen