Post Filiale entfernt Briefmarken und sendet Ware an Absender zurück

26. Oktober 2023 Thema abonnieren
 Von 
Litengo
Status:
Beginner
(137 Beiträge, 59x hilfreich)
Post Filiale entfernt Briefmarken und sendet Ware an Absender zurück

Hallo zusammen,

etwas merkwürdiger Fall bei mir.

Seit Jahren bin ich als Online Händler bei diversen Filialen und gebe meine vorfrankierten Sendungen entsprechend ab. I.d. Regel ist alles ok. Ab und zu kann es vorkommen, dass zu wenig frankiert ist und die Post mir diese dann wieder zustellt mit Vermerk, wieviel zu wenig frankiert wurde. Manchmal mein, manchmal der Post Ihr "Fehler" bzw. Einstellung der Maschinen.

Nun habe ich einmal eine andere Filiale verwendet und nach Abgabe einen Anruf nach ein paar Stunden erhalten, dass eine Sendung zu wenig frankiert sei. Ich bat Sie diese dennoch abzugeben, damit dies von den Maschinen sortiert und ggfs. an mich zurückgesendet wird. Dies hat Sie verweigert und wollte die Ware erstmal einlagern. Nach einem hin und her, konnten wir uns nicht einig werden und zu meiner Überraschung, war die Sendung am nächsten Tag als Paketsendung bei mir gelandet.

Nun aber zum eigentlichen Punkt.

Die abgestempelten Briefmarken (man sah noch die Stempelreste), hat Sie entfernt. Sie behauptet nun, Sie hätte der Sendung 2,75 EUR in Briefmarkenform beigelegt, was ich aber überprüft habe und wirklich nichts in der Sendung finden konnte. Ich habe das Thema an sich längst begraben, aber es interessiert mich einfach für mich, was da eigentlich erlaubt ist oder nicht.

Darf Sie einfach Briefmarken entfernen ?
Darf Sie mir einfach eine Sendung die ich in der Filiale abgegeben habe mir zusenden ?

Vg,

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118811 Beiträge, 39632x hilfreich)

Wer konkret ist "sie"?


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Litengo
Status:
Beginner
(137 Beiträge, 59x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
Wer konkret ist "sie"?


Die Inhaberin des Ladens bzw. der Filiale.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.431 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.398 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen