Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.783
Registrierte
Nutzer

Rufmord

 Von 
Peter Paulsens
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Rufmord

Hallo,
Brauche einen Rat,
Vor einer Woche hat die ist die Freundin von einem Freund fremdgegangen. Er macht ein bisschen Musik das heisst HIPHOP Musik auf deutsch. Er erstmal gekränkt aber er macht einen hass erfülltes Lied, in dem sie nicht namentlich erwähnt beschimpft wird. Jetzt haben wir das Problem das das Lied sehr gut ankommt es wurde in 3 Tagen 100mal herunter geladen das ist und zu viel also haben wir es vom netzt genommen. Jetzt ist die Frage ob wir rechtliche Probleme bekommen könnten: Stichwort Verleumdungsklage oder Rufmord. Wir haben uns immer daran gehalten das wir keinen Namen nennen und im Gästebuch wo es auch sehr zur Sache ging haben wir alle bei Namen genannten Personen gelöscht. Also noch mal kurz es werden keine Namen genannt wir haben schon sehr viele Lieder im Internet das ist also nicht das einzige.
Vielen dank für ihre Hilfe.
Mit freundlichen Grüßen
Peter Paulens

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Freund Freundin Person Rufmord


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Sanny
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 0x hilfreich)

Hi du
verstehe irgendwie nicht so den sinn der sache,
machst du was illegales wie zb Napster ?
Dann lass es !
Rufmord ist es auch nur dann soweit ich weiss,
wenn man es auf eine Person bezieht,(namen nennt) und das ist ja nicht der Fall bei dir.
Naja aber so genau weiss ich es auch nicht .
BIN KEIN ANWALT!
:-)



-----------------
"Vielen dank
Sanny"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Keystone
Status:
Beginner
(57 Beiträge, 20x hilfreich)

Zu meinem Vorredner:
Napster ist nicht illegal wenn er ein selbstgemachtes Lied einstellt oder generell irgendwo im Internet verbreitet. Ich betone "selbstgemacht".

Das Nennen des Namens ist es doch auch nicht, solange kein Nachname oder keine Adresse vorkommt. Solange die Person nicht identifiziert werden kann.

Wieviele "Joannas" müßten dann wohl eine Klage einreichen?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen