Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.923
Registrierte
Nutzer

Terminabsage - wer erstattet meine Reisekosten?

 Von 
Jakripe83
Status:
Frischling
(21 Beiträge, 4x hilfreich)
Terminabsage - wer erstattet meine Reisekosten?

Folgendes:

Eine TV-Sendung (nennen wir A), ein lokaler Fernsehsender, offener Kanal, hat mich um ein Interview in Hamburg gebeten. Vor Ort - also buchte ich Bahn und Hotel. Sparangebote, die nicht storniert werden können.

Zwei Tage nach Buchung erhielt ich eine E-mail vom Sendeplatz (nennen wir B), dass der Termin nicht stattfinden könne, da es aufgrund eines Fehlers in der Buchungssoftware zu einer Doppelbelegung gekommen sei.

Ich bat um die Erstattung meiner Reisekosten in Höhe von 208,- Euro.

A ist sich sicher, dass B bezahlen wird.
B sieht keine Schuld bei sich, der Produzent A soll zahlen.

Wer haftet? Oder kann ich meine Auslagen gar nicht zurückfordern?

Eure S.

-----------------
" "

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Schuld zurückfordern


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
HeHe
Status:
Senior-Partner
(6946 Beiträge, 3032x hilfreich)

Ich werde so selten zu Interviews geladen :-) deshalb meine Frage: Gibt es dazu schriftliche Vor-Vereinbarungen?

-----------------
" "

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Jakripe83
Status:
Frischling
(21 Beiträge, 4x hilfreich)

Danke für die Nachricht!

Schriftliche Vereinbarungen gibt es bedingt.

Es gibt Einladung & Zusagen über - wie sollte es anders sein - Facebook (E-mails). "Richtig" vertraglich (Unterschrift etc.) wurde nichts vereinbart.

Danke mal soweit!




-----------------
" "

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
HeHe
Status:
Senior-Partner
(6946 Beiträge, 3032x hilfreich)

Dann sehe ich keine Möglichkeit für Ansprüche deinerseits. Es gibt im BGB den §670 (Ersatz von Aufwendungen), aber der passt m. E. hier nicht so richtig.

A ist sich sicher, dass B bezahlen wird.
B sieht keine Schuld bei sich, der Produzent A soll zahlen.

´
Da A dich eingeladen hat, sehe ich B aber nicht in der Schuld.

-----------------
" "

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest-12311.01.2011 09:35:51
Status:
Frischling
(32 Beiträge, 5x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen