Verspätungen in Fehltage umwandeln

15. Mai 2011 Thema abonnieren
 Von 
jjkay
Status:
Frischling
(35 Beiträge, 2x hilfreich)
Verspätungen in Fehltage umwandeln

Hallo,

ist es erlaubt, dass die Schule Verspätungen in Fehltage umwandelt?

-----------------
""

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17802 Beiträge, 8075x hilfreich)

Ein paar mehr Details wären schon sinnvoll.
Um wieviele Minuten Verspätung geht es hier und wie häufig verspätet sich der Schüler?
Werden Verspätungen immer als Fehltage angerechnet, wenn nein, welche Verspätungen werden werden denn angerechnet?

Es ist z.B. im Einzelfall zulässig, dass die Schule einen Schüler, der ständig zu spät kommt und so den Unterricht stört, an diesen Tagen ganz vom Unterricht auszuschließen und diese Tage als Fehltage anzurechnen. So etwas dürfte aber nicht die Regel sein und muß dem Schüler vorher erklärt werden.


-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(38879 Beiträge, 14069x hilfreich)

Schulrecht ist Landesrecht. Dazu kommt dann noch die Schulordnung. Wie sollen wir hier wissen, wie das dort, wo immer auch, geregelt ist?

wirdwerden

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.594 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.733 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen