Vorsorgevollmacht - Kosten - Vermögensnachweis

14. Juni 2023 Thema abonnieren
 Von 
mampfe
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Vorsorgevollmacht - Kosten - Vermögensnachweis

Hallo zusammen,
ich beabsichtige eine Vorsorgevollmacht bei einem Notar zu machen. Die Kosten gehen ja nach dem Vermögen. Die Frage die ich dazu habe ist folgende: Muss ich dem Notar mein Vermögen irgendwie nachweisen? oder geht das auf "ich glaub dir das"? Ich habe nämlich ehrlich gesagt keine Lust, für ein paar vorgefertigte Seiten für meine Frau und mich jeweils über Tausend Euro abzudrücken!

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118507 Beiträge, 39580x hilfreich)

Echt jetzt?
Man fragt in einem Rechtsforum um Rat, wie man einen Notar abzockt und betrügt?



Zitat (von mampfe):
Ich habe nämlich ehrlich gesagt keine Lust, für ein paar vorgefertigte Seiten für meine Frau und mich jeweils über Tausend Euro abzudrücken!

Dann google, da gibt es ne Menge davon kostenlos.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Loni12
Status:
Bachelor
(3441 Beiträge, 544x hilfreich)

Sie wollen im Pflegefall doch so versorgt werden, wie ihre Frau und sie es ich wünschen.
Dann sollte man dafür auch die Notarkosten akzeptieren, zumal die nicht sehr hoch sind. Google nennt ihnen Summen.
Außerdem können sie diese Kosten bei der Einkommenssteuer mit angeben.
Man sollte nicht am verkehrten Fleck sparen und vor allem nicht betrügen, egal wie alt man ist.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.596 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.047 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.