überhöhte Rechnung bei Heilpraktikerin

2. April 2015 Thema abonnieren
 Von 
jaina1980
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
überhöhte Rechnung bei Heilpraktikerin

Ich war bei einer Heilpraktikerin und habe bei dem ersten Besuch gefragt, ob sie nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) abrechnet. Dies hat sie mir bestätigt und gesagt, das jede Versicherung aber anders abrechnet. Ich hatte vorher bei meiner Versicherung nach gefragt und sollte nach der Gebührenordnung fragen. Dann wurde die Behandlung durchgeführt. Weder bin ich über Preise, die bei ihr aushängen sollen noch über Wahlleistungen informiert worden. Als ich die Rechnung dann bei der Beihilfe und KV einreichte, sagten mir diese, das die Preise überhöht wären und sie nur die in der Gebührenordnung angegeben Preise bezahlen würden. Sie hat bei §2 fast den 3fachen Betrag genommen. Ich habe ihr dies mitgeteilt und sie gebeten, die Rechnung nach Gebüh zu korrigieren. Das hat sie verweigert und mir rechtliche Schritte angedroht. Hier meine Fragen:

- Bin ich verpflichtet, nach ihrer website zu suchen und dort nach ihren Preisen?
- muss sie mich nicht auf Preise hinweisen und das sie in der Praxis aushängen?
- muss sie mich nicht über wahlleistunge die über die GebüH gehen informieren?
- welche rechtlichen Schritte kann sie jetzt machen?

Vielen Dank.
Daniela

-- Editier von jaina1980 am 02.04.2015 12:41

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
HeHe
Status:
Richter
(8415 Beiträge, 3779x hilfreich)

Zitat:
habe bei dem ersten Besuch gefragt, ob sie nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) abrechnet. Dies hat sie mir bestätigt und gesagt, das jede Versicherung aber anders abrechnet. Ich hatte vorher bei meiner Versicherung nach gefragt und sollte nach der Gebührenordnung fragen. Dann wurde die Behandlung durchgeführt.


Also war zu Behandlungsbeginn alles unklar!


Ich habe mir im Netz eine GO für HP rausgesucht und die Beträge für die gleiche Behandlung können zwischen 5 und 30 EUR liegen (in nur einem Beispiel).

Wie lautet diese Behandlung/Gebühr genau, welcher Spielraum ist angegeben?
Zitat:
Sie hat bei §2 fast den 3fachen Betrag
genommen

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 270.389 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.282 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen