Amtsniederlegung als Gesellschafter-Geschäftsführer

26. März 2021 Thema abonnieren
 Von 
FirmaXY
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Amtsniederlegung als Gesellschafter-Geschäftsführer

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin Gesellschafter-Geschäftsführer eines kleinen Handwerksbetriebs. Es gibt außer mir noch einen weiteren Geschäftsführer (kein Gesellschafter) und einen weiteren Gesellschafter (der die weiteren 50%-Anteile des Unternehmen besitzt). Die Rechtsform des Unternehmen ist eine GmbH. Ich möchte mein Amt niederlegen und meine Gesellschaftsanteile zurück an den weiteren Gesellschafter abtreten. Die beiden anderen Parteien sind damit einverstanden. Das Stammkapital befindet sich unter 5000€, es gibt keine laufenden Verträge aus Aufträgen. Ich bin zugleich jedoch noch Betriebsleiter, d.h. wenn ich mein Amt niederlege verliert der Betrieb die Eintragung in der Handwerkskammer und kann nicht mehr in der eingetragenen Handwerksrolle tätig sein. Ist das Vorhaben so Möglich, also Abtretung der Anteile und Amtsniederlegung, wenn die beiden weiteren Parteien damit einverstanden sind ?

MfG

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Gesellschaftsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Gesellschaftsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hiphappy
Status:
Junior-Partner
(5307 Beiträge, 2426x hilfreich)

Klar, dann bist du halt nur noch angestellter Betriebsleiter.

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
FirmaXY
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von hiphappy):
Klar, dann bist du halt nur noch angestellter Betriebsleiter.


Hallo ich möchte jedoch überhaupt nicht mehr für das Unternehmen tätig sein also auch keine Betriebsleiter Tätigkeit ausführen.
Ich habe vorhin mit der Handwerkskammer geredet, ich lasse beim Notartermin ein anderen Gegenstand (Handwerksrolle) der GmbH eintragen. Somit kann mein Partner Geschäftsführer bleiben und der Betrieb weiter bestehen.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
cruncc1
Status:
Schlichter
(7214 Beiträge, 4299x hilfreich)

Zitat (von FirmaXY):
Die Rechtsform des Unternehmen ist eine GmbH. Das Stammkapital befindet sich unter 5000€,

Das Stammkapital einer GmbH beträgt mindestens EUR 25.000.
Zitat:
Ich habe vorhin mit der Handwerkskammer geredet, ich lasse beim Notartermin ein anderen Gegenstand (Handwerksrolle) der GmbH eintragen.

Das kannst du gar nicht. Eine Satzungsänderung bedarf der notariellen Beurkundung unter Mitwirkung aller Gesellschafter.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
FirmaXY
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Wie gesagt der andere Gesellschafter ist mit den weiteren Schritten einverstanden und wird beim Notartermin anwesend sein, hierzu zählt dann auch die Änderung des Firmengegenstandes.

Also auf unserem Geschäftskonto befindet sich weniger als 5000€, ich wüsste nicht warum ich meine Firmenanteile nicht an den anderen Gesellschafter abtreten kann, wenn dieser an der Fortführung der GmbH festhält.

MfG

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
guest-12301.04.2021 15:22:31
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von FirmaXY):
Also auf unserem Geschäftskonto befindet sich weniger als 5000€
Was nun überhaupts nichts mit dem Stammkapital des Unternehmens zu tun hat.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 240.803 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.520 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen