Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
525.422
Registrierte
Nutzer

Ausscheiden Kommanditist durch Tod - Erben

29.9.2011 Thema abonnieren Zum Thema: GmbH KG Kommanditist
 Von 
karlrecht
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Ausscheiden Kommanditist durch Tod - Erben

Kommanditist einer GmbH & Co KG (HRA) vor 5 Jahren verstorben.
Erben sind noch nicht im HR eingetragen.

Können sich diese Erben Einlage/Abfindung auszahlen lassen (dies fordern, z.B. via Kündigung ?), ohne vorher jemals ins Handelsregister eingetragen worden zu sein bzw. zu werden (wollen dies umgehen wegen Haftungsfragen, ...) ?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
GmbH KG Kommanditist


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12302.10.2011 16:55:35
Status:
Schüler
(271 Beiträge, 93x hilfreich)

Der Kommanditist kann auf den Schluss eines Geschäftsjahres unter Einhaltung einer Frist von mindestens sechs Monaten kündigen, wenn der Vertrag nichts anderes vorsieht.
Wikipedia

Als Erbe haftet ihr bereits ?!? auch ohne einen Eintrag.

Ist denn was zum auszahlen vorhanden. Wer führt denn die Geschäfte der Firma, die Kohle kann schon lange weg sein

-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 180.797 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.606 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.