Festes Büro in Deutschland ausländischer GmbH

20. Januar 2012 Thema abonnieren
 Von 
lotubala
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 4x hilfreich)
Festes Büro in Deutschland ausländischer GmbH


Hallo!

Ich bin ein ausländischer Unternehmer, der ein festes Kontaktbüro in Deutschland für seinen ausländischen Unternehmen eröffnen will.

Zuerst möchte ich sagen, dass ich schon darüber Bescheid weiß, dass es 4 Möglichkeiten für ausländischen Unternehmer gibt, in Deutschland sein Geschäft machen zu können:

1. Handelsvertreter von ausländischen Unternehmen (Ausländischer Unternehmer braucht keine Gewerbeanmeldung in Deutschland)

2. Kontaktbüro von ausländischen Unternehmen (Ausländischer Unternehmer braucht keine Gewerbeanmeldung in Deutschland)

3. Zweigniederlassung für ausländisches Unternehmen (Ausländischer Unternehmer braucht Gewerbeanmeldung in Deutschland)

4. Gründung einer deutschen juristischen Person

Es wäre natürlich besser, wenn ich mich für eine Zweigniederlassung anmelden würde. Aber das Problem ist, dass man mindestens 150.000 euro jährlich Eintragungspflicht vorlegen muss. Und weil wir neues Unternehmen sind, so viel haben wir nicht. Selbstverständlich kann ich für neues Gewerbe auch nicht anmelden, weil ich ein Nicht-EU-Ausländer bin, brauche ich mindestens 250.000 euro vorlegen. [URL=http://dejure.org/gesetze/AufenthG/21.html]§21 AufenthG [/URL]

Deswegen habe ich mich entschieden in Deutschland nur ein Kontaktbüro öffnen und nur zur Beratung und Info für unsere Kunden, damit sie bei unserem in Ausland angemeldete Unternehmen sich anmelden können.

Ich möchte bisschen Information über unsere Firma geben, damit Sie den Prozess bisschen verstehen. Wir sind eine Beratungsfirma für die Studenten, die in Deutschland kommen wollen. (Studium, Sprachkurs, Praktika, Studienkolleg, PhD usw.) Weil alle unsere Kunden nur ausländer sind, denke ich brauchen wir hier in Deutschland nicht anzumelden. Stattdessen haben wir in jedem Land (Momentan nur in 5 Ländern) ein GmbH gegründet, damit wir mit diese ausländische Kunden richtig arbeit können.

Aber manchmal unsere Kunden sind in Deutschland mit beschränkter Aufenthaltstitel und möchten uns besuchen. Deswegen möchten wir hier in Deutschland auch ein festes Büro haben, um nur Info zu geben. Um besser zu verstehen habe ich das hier erklärt - http://i.imgur.com/SsTfi.jpg

Heute war ich in IHK Heidelberg und habe gefragt ob ich für ein Kontaktbüro irgendwo anmelden muss, dass ich weiß, dass ich keine Gewerbeanmeldung dafür brauche. Komischerweise hat man in IHK Heidelberg gesagt, dass es ohne Gewerbeanmeldung nicht möglich ist. Dagegen habe ich auf der Webseite von IHK gezeigt, dass es doch möglich ist, ein Büro zu eröffnen, in dem keine Gewerbetätigkeit statfinden wird. Hier lesen

Danach hat man gesagt, dass sie eigentlich nicht sicher sind, und ich mich bei IHK Mannheim melden soll, weil es da noch bessere Experte(!!!) gibt.

Also möchte ich fragen,
1. kann ich ohne Gewerbeanmeldung ein festes Büro für mein Unternehmen in Deutschland eröffnen? (Keine Zweigniederlassung! Warum nicht?-siehe oben)
2. Wenn ja, wer darf da arbeiten? Darf ich jemanden engagieren, dass immer da sitz und Kunden veranlassen wird? Wenn nicht, nur ich kann da arbeiten?
3. Wenn nicht, ohne Gewerbeanmeldung kein festes Büro in Deutschland eröffnen, welche Möglichkeiten dafür gibt, ohne Gewerbeanmeldung (wegen 250.000 euro) das zu machen?

-----------------
""

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Gesellschaftsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Gesellschaftsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12311.04.2012 22:52:18
Status:
Student
(2108 Beiträge, 1040x hilfreich)

Wo wird denn "gearbeitet"? Da ist der Sitz deines Unternehmens und da muss du es anmelden.

Wenn du in China Chinesen beraten willst interessiert das keinen.

quote:

Nicht-EU-Ausländer bin, brauche ich mindestens 250.000 euro vorlegen


Ohne Aufenthaltserlaubnis kann du hier gar nichts anderes.

Mal übersetzt suchst du ne Möglichkeit hier einzuwandern ?

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118428 Beiträge, 39570x hilfreich)

Es gibt Büroservices, welche Post, Telefonate etc. weiterleiten.

Das machen die als Dienstleistung, da muss man auch nichts anmelden.





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

1x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest-12311.04.2012 22:52:18
Status:
Student
(2108 Beiträge, 1040x hilfreich)

Er braucht kein Bürodienste, er will hier arbeiten :-)

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
lotubala
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 4x hilfreich)

@ Keinanwalt

Entweder du hast mich falsch verstanden, oder du willst hier dich einfach blamieren.

Ich will hier nicht arbeiten, ich bin sowieso ein serial-entrepreneur. Da ich momentan kein 250.000 in der Tasche habe, bedeutet das nicht das ich ein Penner bin oder ein Asyl bin. Deutschland (DAAD) hat mich hier eingeladen, dass ich die arbeitslose Deutschen engagiere. Weil ich die Gesetze nicht so gut kenne, und Unternehmensberater zu teuer sind, bisschen Geld zu sparen habe ich eine Frage gestellt. Und du zeigst hier was für ein Mensch bist. Nicht Alle Ausländer sind die Türkische oder Arabische Gastarbeiter.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
guest-12311.04.2012 22:52:18
Status:
Student
(2108 Beiträge, 1040x hilfreich)

Schreib doch lieben welche Aufenthaltstitel du hast.:-) wohl als Student. Dann darfst du genau das und auch Studentenjobs machen, oder eben nicht.

Was ist daran schwer

Du willst hier arbeiten - dazu hat man dich eben nicht eingeladen. Die Deutschen nehmen jetzt aber Hochqualifizierte auf - etvl wird das was für dich :-)



-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
lotubala
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 4x hilfreich)

@Keinanwalt

zur Info: Heute haben wir mit meinem Anwalt alles erledigt, sogar Büro gemietet. Wenn du Arbeit suchst, kann ich dich auch ab Montag engagieren. Nachteil ist Arbeitsvertrag wird nur auf englisch und aserbaidschanisch. Und das verstehst du natürlich nicht, aber das muss kein Problem sein, ich wird dir erklären.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
guest-12311.04.2012 22:52:18
Status:
Student
(2108 Beiträge, 1040x hilfreich)

Das erkläre doch warum es nun doch ging ?

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.468 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.026 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen