Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.525
Registrierte
Nutzer

GmbH, weiterer Gesellschafter/Geschäftsführer ohne vollständiges Stammkapital

29. Januar 2021 Thema abonnieren
 Von 
go570657-92
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
GmbH, weiterer Gesellschafter/Geschäftsführer ohne vollständiges Stammkapital

Hallo,
vielen dank schon einmal für die Hilfe im voraus! ;-)

Die Frage ist recht simpel. Wir haben Vor der Corona Krise zu zweit eine GmbH gegründet, da die Kunden und Auftragslage das unumgänglich machte. Wir sind mit 50% Stammkapital eingestiegen, da unsere Zahlen zwar gut, aber noch nicht perfekt waren. Allerdings mit der Aussicht diese ziemlich schnell komplett machen zu können.

Dann kam die Corona Pandemie...

Da wir im Medienbereich arbeiten und ziemlich hart getroffen wurden, haben wir Gehälter auf ein Minimum gesenkt und die Stammkapital-Komplettierung erstmal beiseite gelegt.

Jetzt geht es langsam aber sicher wieder voran.
Darüber hinaus haben wir uns spezialisiert, was dazu führte das wir nun eine weitere Person als Gesellschafter/Geschäftsführer mit aufnehmen möchten.
Dieser soll Anteile von uns erhalten und zum gleichen Prozentsatz am Unternehmen beteiligt werden.

GS/GF 1 besitzt dabei 60% und hat diese bereits als Stammkapital voll eingebracht.
GS/GF 2 besitzt 40% und hat davon die hälfte einbringen können.
(es fehlen also noch 20% der Gesamtsumme)
GS/GF neu möchte nun Anteile von 1 und 2 abkaufen um auf die mind. 25,01% zu kommen.

Was für Möglichkeiten haben wir jetzt?
Nach unserer Recherche hin richtet sich der Wert nur an das tatsächlich eingebrachte Kapital, nicht an das Stammkapital-Ziel. Müssen wir nun mit 50% oder 80% oder mit 100% rechnen?
Oder können wir keine Anteile verkaufen bevor nicht 100% eingebracht worden sind (was derzeit nach wie vor schwierig ist, auch bei dem zukünftigen Gesellschafter)?

Vielen, vielen Dank für alle die Antworten möchten!

Grüße!

-- Editiert von go570657-92 am 29.01.2021 16:00

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Gesellschaftsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Gesellschaftsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen