GmbH- Gründung - Stammeinlage

27. November 2011 Thema abonnieren
 Von 
CrackCharming
Status:
Beginner
(92 Beiträge, 61x hilfreich)
GmbH- Gründung - Stammeinlage

Hallo zusammen!

Meine Frage hat vielleicht bedingt mit dem Rechtlichen zu tun, vielleicht kann mir dennoch jemand weiter helfen.

Gesellschafter 1 und Gesellschafter 2 beabsichtigen die Gründung einer GmbH. Als Stammeinlage ist ein Internetportal mit einem nachweisbaren Wert (Erstellungswert) von über 30.000 EUR vorgesehen, welches von Gesellschafter 2 eingebracht wird.

Gesellschafter 1 soll als geschäftsführender Gesellschafter tätig werden, auf dessen Idee und Konzept die GmbH beruht, jedoch keinem messbaren Wert entspricht.

Muss Gesellschafter 1 zur Gründung der GmbH noch einen Mindestbetrag/ Betrag X einbringen, oder reicht der Wert des durch den Gesellschafter 2 eingebrachten Internetportals völlig aus, um eine Gründung vorzunehmen?

Freue mich über jede Hinweise und Tipps!

Vielen Dank und Gruß

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Gesellschaftsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Gesellschaftsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12311.04.2012 22:52:18
Status:
Student
(2108 Beiträge, 1037x hilfreich)

Gründet lieber eine UG mit echten Kapital. Eine "Sachgründung" mit dem Wert irgendeiner Webseite könnte im Konkursfall zu "nicht bezahlten "Stammkapital führen.

Eine UG (Billig GmbH) geht mit 500 Euro Kapital.

Eine Webseite für 30000 Euro muss aber was ganz tolles sein.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.286 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen