Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
532.620
Registrierte
Nutzer

Inanspruchname GF in GmbH und Co KG

Geschlossen Neuer Beitrag
 Von 
uwe3/61
Status:
Praktikant
(689 Beiträge, 74x hilfreich)
Inanspruchname GF in GmbH und Co KG

folgender fall

geschäftsführer der geschäftsführenden GmbH einer GmbH & Co. KG trifft fehlentscheidungen, die ggf. haftungsrelevant im sinne von schadensersatz (D&O Anspruch) sind.

er selbst ist gesellschafter der KG, weitere Gesellschafter sind andere Familienmitglieder. Eine AG hält 40 % der KG.

Wie und kann überhaupt eine Inanspruchnahme durch die AG veranlasst werden? Oder kann der GF als Gesellschafter sich selbst davor schützen?

Muss dies im Gesellschaftervertrag geregelt sein oder gibt es da eine allgemiense Rechtsnorm?

Weiß das jemand?

Vielen Dank

Uwe

-----------------
"...ich bin drin..."

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
GmbH Gesellschafter Geschäftsführer KG


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Jotrocken
Status:
Junior-Partner
(5916 Beiträge, 1334x hilfreich)

Darauf kann man nur antworten, wenn man in ungefähr weiß, um welche Art von Fehlverhalten es hier geht. Ansonsten ist die Frage zu allgemein.

-----------------
"Juristerei bedeutet, dem Gegner in Zahl und Güte seiner Argumente überlegen zu sein."

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Kinder kosten Geld
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 4x hilfreich)

[SPAM GELÖSCHT]

-- Editiert von Moderator am 19.06.2016 12:56

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 184.346 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.895 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.