Informationspflicht der Unternehmen in Holding

10. Januar 2023 Thema abonnieren
 Von 
noah12345
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Informationspflicht der Unternehmen in Holding

Guten Abend,

folgender Fall: Person X ist zu 10% an einer GmbH & Co. KG beteiligt, die als Holding fungiert. Kann Person X Informationen (Geschäftsvorfälle, Einsicht in Bücher usw.) über die Unternehmen (Rechtsform GmbH), die vollständig in der Holding gehalten werden, einfordern? Ist die Höhe der Gesellschaftsanteile dabei egal?

Mit freundlichen Grüßen
Noah

-- Editiert von User am 10. Januar 2023 18:05

-- Editiert von User am 10. Januar 2023 18:06

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Gesellschaftsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Gesellschaftsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(107568 Beiträge, 38041x hilfreich)

Zitat (von noah12345):
Kann Person X Informationen (Geschäftsvorfälle, Einsicht in Bücher usw.) über die Unternehmen (Rechtsform GmbH), die vollständig in der Holding gehalten werden, einfordern?

Ja, kann man.
Verlangen kann man, denn verlangen kann man ja fast alles.

Probleme gibt es meist erst beim „bekommen" bzw. „durchsetzen", denn da spielen eine Vielzahl von Faktoren (kann er, will er, darf er, ist er vertraglich verpflichtet, sind diese vertraglichen Verpflichtungen gültig, …) mit.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
amz621718-85
Status:
Frischling
(37 Beiträge, 7x hilfreich)

Als Kommanditist der KG hat man Auskunftsrechte . Aber warum sollte eine KG eine Holdingfunktion ausführen?

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
eh1960
Status:
Junior-Partner
(5323 Beiträge, 1331x hilfreich)

Auskunftsrechte haben die Gesellschafter der GmbH XYZ. Das ist in dem beschriebenen Fall die GmbH & Co. KG ABC.

Die Kommanditisten der GmbH & Co.KG ABC sind nicht Gesellschafter der GmbH XYZ. Sie sind Gesellschafter der GmbH & Co. KG ABC.

Signatur:

Eine "UG" gibt es nicht. Es gibt nur die "UG haftungsbeschränkt".

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 240.750 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.520 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen