Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
531.023
Registrierte
Nutzer

Lebensversicherung Krankenkassenbeiträge Todesfall

19.3.2010 Thema abonnieren
 Von 
marcel schw
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 4x hilfreich)
Lebensversicherung Krankenkassenbeiträge Todesfall

Hallo zusammen.

Ich hätte die folgende Frage:
Mein Vater hat vor kuzem eine Lebensversicherung die zur Hälfte vom Arbeitgeber gezahlt wurde, ausgezahlt bekommen. Dafür mußte er laut aktueller Rechtsprechung auch Krankenkassenbeiträge zahlen.
Festsetzung des Zeitraumes der Zahlung: 10 Jahre. Esrtmalige zahlung i.h.v. 60 € pro Monat Oktober 2009.
Mein Vater ist ende Februar 2010 gestorben.

Nun meine einegnliche Frage: Muß meine Mutter als Erbin, diese Summe für den verbliebenen Zeitraum von ca 9,5 Jahre weiterzahlen oder sind diese nachträglichen Beiträge mit dem Tod meines Vaters erloschen?
Zur Info: Die SUmme wurde heute (ca 3 Wochen nach dem Tod) erneut abgebucht.

Gibt es hier schon eine aktuelle Rechtsprechung?
Sollte hier ggf einspruch eingelegt werden?

Vielen Dank und viele Grüße
Marcel Schweren

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
marcel schw
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 4x hilfreich)

Vielleicht hilft der folgende Link als Zusatzinformation !!!

http://www.1a-krankenversicherung.org/nachrichten/20090122/1791/lebensversicherung-zahlt-krankenkasse-kassiert-beitraege/

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
marcel schw
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 4x hilfreich)

Hallo.

Ist die Frage irgendwie unverständlich oder viell im falschen Rechtsgebiet geschrieben?
Bin ganz neu hier und wundere mich das niemand antwortet.

Viele Grüße
Marcel

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.505 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.629 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.