Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
580.157
Registrierte
Nutzer

Mehrheitsgesellschafter und Geschäftsführer - Gehalt

30.4.2021 Thema abonnieren
 Von 
Darinaut
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Mehrheitsgesellschafter und Geschäftsführer - Gehalt

Guten Tag,

ich habe eine Frage zu Regelungen in der GmbH Satzung bzgl. des GF-Gehalts. Ausgangspunkt ist eine noch zu gründende GmbH mit 3 Gesellschaftern:

A 70% - gleichzeitig GF und einziger Mitarbeiter der GmbH
B 15%
C 15%

Die ersten 6 Monate ist A finanziert, möchte für die Monate darauf eine Möglichkeit haben, sich unbürokratisch und einfach ein kleines Gehalt auszuzahlen, sollte dies die finanzielle Lage erlauben.

- Benötigt es hierfür zwingend einen Anstellungsvertrag?
- Wie kann das in der Satzung geregelt werden? (Evtl. als Sonderrecht: A = GF = Gesellschafter kann sich ein Gehalt bis zum Höchstbetrag X monatlich auszahlen ohne vorherigen Beschluss in der Gesellschafterversammlung)

Vielen Dank vorab

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Tom998
Status:
Lehrling
(1515 Beiträge, 949x hilfreich)

Zitat (von Darinaut):
Benötigt es hierfür zwingend einen Anstellungsvertrag?
Steuerlich ja, sonst ist es eine verdeckte Gewinnausschüttung.
Zitat (von Darinaut):
Wie kann das in der Satzung geregelt werden? (Evtl. als Sonderrecht: A = GF = Gesellschafter kann sich ein Gehalt bis zum Höchstbetrag X monatlich auszahlen ohne vorherigen Beschluss in der Gesellschafterversammlung)
S. vorherige Antwort. Ist A vom § 181 BGB befreit? Den Anstellungsvertrag sollte man ohnehin mit dem StB besprechen, damit der steuerlich auch anerkannt wird. Es scheint wenig Erfahrung mit solchen Dingen zu bestehen, daher beraten lassen!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 210.527 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
87.762 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen