Stellv. Geschäftsführer einer GmbH - Vertrag

10. November 2010 Thema abonnieren
 Von 
tludwig196
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 8x hilfreich)
Stellv. Geschäftsführer einer GmbH - Vertrag

Ich soll zum stellvertretenden Geschäftsführer (bisher Bereichsleiter) einer GmbH befördert werden, allerdings liegt noch kein Vertrag auf dem Tisch. Welchen Vertragsentwurf für die Position als Stellvertreter empfehlen sie? Auf welche Haftungsfragen sollte speziell eingegangen werden, was muss klar geregelt sein? Sollte es einen neuen Vertrag geben oder nur eine Ergänzung zum bestehenden?

-----------------
""

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Gesellschaftsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Gesellschaftsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12310.11.2010 17:04:27
Status:
Beginner
(68 Beiträge, 57x hilfreich)

--- editiert vom Admin

25x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
tludwig196
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 8x hilfreich)

Ok, würde ich dann rechtlich wie ein Geschäftsführer geführt oder bleibt es wie gehabt bei einem normalen Angestelltenvertrag.

-----------------
""

8x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest-12310.11.2010 17:04:27
Status:
Beginner
(68 Beiträge, 57x hilfreich)

--- editiert vom Admin

3x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
guest-12306.05.2011 11:25:43
Status:
Student
(2719 Beiträge, 1181x hilfreich)

Ich würde gestern zum "Forscher Chef General Ober Sir Master" befördert.

quote:
Eine Gesellschaft kann einen oder mehrere Geschäftsführer haben.


Es gibt keine "irgendwieandersgenannte" Geschäftsfüher. Der Geschäftsführer steht auch im Handelsregister.

Alles andere sind "Luftnummer" ohne Verantwortung und auch ohne Haftung. Es sein den man gibt sich als GF aus und macht Blödsinn. Dann haftet man auch

Uwe

-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
guest-12310.11.2010 17:04:27
Status:
Beginner
(68 Beiträge, 57x hilfreich)

--- editiert vom Admin

3x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.757 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.140 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen