Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.347
Registrierte
Nutzer

Verschmelzung OHG / GmbH

 Von 
kowake
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Verschmelzung OHG / GmbH

Hallo an alle Experten,

wir (2Gesellschafter) haben eine OHG. Diese hat 2 Eigentumswohnungen im Bestand.
Einer der beiden Gesellschafter hat im selben Bundesland (MV) auch eine GmbH. Die OHG soll nunmehr mit der GmbH verschmolzen werden.
Ist dies so einfach möglich?
Welche Kosten fallen dabei an? Wird für die beiden Wohnungen Grunderwerbsteuer fällig?

Vielen Dank für Ihre Informationen

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
GmbH Gesellschafter Kosten


2 Antworten
Sortierung:

#2
 Von 
guest-12304.12.2012 09:02:19
Status:
Schüler
(474 Beiträge, 316x hilfreich)

Zu einer möglichen Verschmelzung fallen mir spontan drei Möglichkeiten ein:

1. OHG auflösen und in die GmbH "integrieren".
2. GmbH auflösen und in die OHG "integrieren".
3. GmbH als persönlich haftende Gesellschafterin in die OHG aufnehmen, welche künftig als GmbH & Co. OHG firmieren würde.
4. OHG in KG umwandeln, dann so verfahren wie bei 3. (GmbH & Co. KG)

Die Vor- und Nachteile all dieser Lösungen hier aufzuzählen, würde aber jeden Rahmen sprengen. Hier sind Sie wirklich am Besten beraten, sich mit einem Fachanwalt für Gesellschaftsrecht hierüber auszutauschen. Da es hier doch um einiges Geld geht, sollten Sie die paar Euro für eine fundierte Beratung investieren.

VG
InsoFlo

-----------------
"§ 1 InsO : "Dem REDLICHEN Schuldner...""

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.200 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.505 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.