Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
561.069
Registrierte
Nutzer

AGB Online vorher bestätigen lassen

20.4.2018 Thema abonnieren
 Von 
baumkartw
Status:
Beginner
(62 Beiträge, 6x hilfreich)
AGB Online vorher bestätigen lassen

Ist es möglich die Checkbox für die AGB schon bei der Reservierungsanfrage mit einzu bauen.
Das ein Kunde möchte mein Raum mieten, dazu stellt er aber erst eine Reservierungsanfrage ob der Raum überhaupt vrefügbar ist. Falls der Raum verfügbar ist, dann sende ich Ihm eine Email zu. Falls er buchen will, soll er einfach nur auf die Email antworten, das er konstenpflichtig buchen will. Da er ja dann die AGB schon in der Reservierung bestätigt hat, muss er nicht noch einmal Formular ausfüllen und die AGB dort bestätigen.

Geht das so rechtlich, oder wäre das probletmatisch?

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
cirius32832
Status:
Student
(2584 Beiträge, 818x hilfreich)

Einen Hinweis auf die AGB in der Buchungsbestätigung reicht völlig aus. Für mich gehört die Buchung und damit die Akzeptanz der AGB zusammen.

Ich halte eine Trennung für Irreführend für den Mieter.

Signatur:https://www.antispam-ev.de
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(82200 Beiträge, 34121x hilfreich)

Wer bucht denn?
Nur Unternehmer (§14 BGB ) oder auch Verbraucher (§13 BGB )?



Zitat (von cirius32832):
Einen Hinweis auf die AGB in der Buchungsbestätigung reicht völlig aus.
.. um die AGB nicht Vertragbestandteil werden zu lassen.
Denn selbst bei Unternehmern muss der Hinweis vor Vertragsabschluss erfolgen, also bei Buchungsbestätigung wäre zu spät.



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
baumkartw
Status:
Beginner
(62 Beiträge, 6x hilfreich)

Zitat:
Wer bucht denn?
Nur Unternehmer (§14 BGB ) oder auch Verbraucher (§13 BGB )?

Unternehmer

Ja auf jeden Fall vor Vertragsbschluß soll die AGB bestätiget werden. Die Frage ist ja, ob ich diese AGB schon beim Formular in der Reservierung vorab bestätigen lassen kann.
z.B. "Hiermit aktzeptiere ich die AGB im Falle einer Buchung"
Falls der gewünschte Termin frei ist, so sende ich Ihm dem Kunden eine Email das er den Raum buchen kann.
Er antwortet dann mit ja bitte zahlungspfichtig buchen, AGB habe ich bereits bestätigt, und ich bestätige das dann noch ein mal.

So in etwa stelle ich mir das vor.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 199.784 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.678 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.