Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
536.381
Registrierte
Nutzer

Sicherheitsfirma verkaufen an einen Freund

27.3.2014 Thema abonnieren
 Von 
dr.frank
Status:
Beginner
(115 Beiträge, 26x hilfreich)
Sicherheitsfirma verkaufen an einen Freund

Ich bin Inhaber einer Sicherheitsfirma.

Die Gründung war nur möglich, indem ich den Nachweis der Sachkunde im Sicherheitsgewerbe in einer Prüfung bei IHK nachgewiesen habe.

Nun habe ich ein großzügiges Angebot von einem Bekannten erhalten, der mein Unternehmen kaufen will. Dieser hat allerdings keine Sachkundeprüfung nach §34a GewO .

Er meinte das wäre kein Problem, da meine GmbH diese Sachkundeprüfung und die Erlaubnis schon enthält.

Wäre super wenn sich jemand dazu kurz äußern könnte. Im ganzen Netz war nichts dazu zu finden.

Vielen Dank im Voraus und einen schönen Tag,

Gruß Frank

-----------------
" "

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Blaki
Status:
Praktikant
(868 Beiträge, 734x hilfreich)

Guten Abend,

Sie können Ihren Betrieb (GmbH) beruhigt verkaufen. Der Erwerber der GmbH muss als neuer Inhaber die persönlichen Voraussetzungen erfüllen.

Sie seien Instalateur, und aufgrund Ihrer höchstpersönlichen Meisterprüfung berechtigt, Gasleitungen zu verlegen. Sie verkaufen Ihren Betrieb. Dürfte der Käufer Gasleitungen verlegen?

Ob Sie Ihren Betrieb verkaufen oder nicht, spielt keine Rolle. Es kommt darauf an, ob der neue Betreiber auch die persönlichen Voraussetzungen erfüllt.

Kritisch wird es erst dann, wenn Sie Ihren guten Namen hergeben. D. H., im Rahmen des o. g. Beispiels, weiter als Meister auf dem Papier genannt werden, jedoch andere die Rohre verlegen. Sie würden in diesem Fall als Konzezzisonsträger verantwortlich bleiben.

Wollen Sie das, oder ist das mit der Betriebsübergabe ausgeschlossen?

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 186.027 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
78.558 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.