Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.528
Registrierte
Nutzer

Verpächter behält Schlüssel

19. August 2022 Thema abonnieren
 Von 
Susanne123456
Status:
Beginner
(95 Beiträge, 0x hilfreich)
Verpächter behält Schlüssel

Einen schönen guten Tag,

ich hoffe ihr könnt mir einen Ratschlag geben.

Es geht um ein Ladenlokal, dass ich gepachtet habe. Der Verpächter hat einen Schlüssel behalten und argumentiert, wenn z.B. etwas zu reparieren wäre oder im Notfall, deswegen möchte er den Schlüssel behalten.


Kann es sein, dass meine Versicherung nicht haftet, wenn mal etwas vorfallen sollte z.B. ein Diebstahl oder was auch immer?
Das vielleicht die Versicherung nicht haftet, weil der Verpächter noch einen Schlüssel hat?

Ich habe mit der Versicherung Rücksprache gehalten und bekam die Antwort, ich soll ein neues Schloss einbauen.

Ich weiß nicht was ich machen soll.

Viele Grüße


Probleme mit dem Gewerbe?

Probleme mit dem Gewerbe?

Ein erfahrener Anwalt im Gewerberecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Gewerberecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



9 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
spatenklopper
Status:
Unparteiischer
(9559 Beiträge, 3962x hilfreich)

Zitat (von Susanne123456):
Ich weiß nicht was ich machen soll.


Genau das ->
Zitat (von Susanne123456):
ein neues Schloss einbauen.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(104269 Beiträge, 37620x hilfreich)

Kann meinem Vorposter nur zustimmen ...


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Susanne123456
Status:
Beginner
(95 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke euch.

Aber das führt doch zu einem unschönen Verhältnis, das muss man doch anders regeln.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
spatenklopper
Status:
Unparteiischer
(9559 Beiträge, 3962x hilfreich)

Noch als Ergänzung:

Zitat (von Susanne123456):
wenn z.B. etwas zu reparieren wäre oder im Notfall


Wenn etwas zu reparieren wäre, dann vereinbart der Verpächter mit Dir einen Termin.
Wobei es ungewöhnlich bei einem Pachtvertrag ist, dass Reparaturen vom Verpächter zu tragen wären...

Wenn es einen Notfall gibt, öffnet zur Not auch die Feuerwehr die Tür.

Zitat (von Susanne123456):
Aber das führt doch zu einem unschönen Verhältnis


Durchaus möglich.
Aber mal ganz ehrlich, Du bezahlst für ein Ladenlokal und nicht für den ungewollten "rundum Hausmeisterservice", der jederzeit in deiner Abwesenheit durch DEIN Geschäft laufen kann.

Ich weiß nicht wie schwierig es in Deiner Gegend ist solche Gewerbeflächen zu mieten/pachten, aber für mich wäre ein solches Verhalten ein Grund die "Zusammenarbeit" zu beenden.
Professionalität sieht anders aus und bei einer solchen Grundeinstellung sind Probleme vorprogrammiert.

-- Editiert von User am 19. August 2022 10:20

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
-Laie-
Status:
Wissender
(14535 Beiträge, 5506x hilfreich)

Zitat (von Susanne123456):
Aber das führt doch zu einem unschönen Verhältnis
Das Verhältnis ist doch bereits unschön. Der Vermieter fordert und setzt aktuell etwas durch, was ihm gar nicht zusteht.

Signatur:

Folgende Nutzer werden von mir blockiert und ich kann deren Beiträge nicht lesen: Xipolis; Jule28

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Susanne123456
Status:
Beginner
(95 Beiträge, 0x hilfreich)

Ja, da habt ihr recht. Das ist alles nicht normal. Leider ist es hier schwierig mit den Ladenlokalen und ich habe schon investiert:-(((

Danke euch

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
reckoner
Status:
Philosoph
(12415 Beiträge, 4123x hilfreich)

Hallo,

ich sehe den Verpächter nicht als das Problem, den kann man im Fall der Fälle als Vertrauensperson angeben (so wie alle Mitarbeiter, denen man einen Schlüssel gibt). Die Versicherung kann dadurch in der Regel die Haftung nicht rechtswirksam ablehnen
Ausnahmen gibt es sicher, etwa wenn du hunderten Mitarbeitern einen Schlüssel gibst ohne eine Schließanlage mit persönlichen Schlüsseln und Protokollierung einzubauen - bei einem Kleinbetrieb, von dem ich hier ausgehe, ist das aber nicht notwendig.
Noch eine Ausnahme sind wertvolle Gegenstände oder Waren (z.B. ein Juwelier), in den Fällen wird die Vesicherung aber bereits zu Beginn bestimmte Anforderungen an die komplette Sicherungsanlage stellen (und zwar nicht nur die Schließanlage, sondern allgemein an den Einbruchsschutz).

Allerdings weißt du nicht, ob einer deiner Vorgänger oder sonst wer nicht auch noch einen Schlüssel hat.
Daher doch: Schloss austauschen (und altes Schloss und Schlüssel aufbewahren, und beim Beenden der Pacht wieder einbauen).

Stefan

Signatur:

Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
spatenklopper
Status:
Unparteiischer
(9559 Beiträge, 3962x hilfreich)

Zitat (von reckoner):
ich sehe den Verpächter nicht als das Problem


Versicherungstechnisch, ansonsten ist der Verpächter das Problem.
Je nach ausgeführtem Gewerbe kann der Verpächter sogar ein rechtliches Problem darstellen.

Aber um ganz sicher zu gehen, da im gewerblichen Miet-/ Pachtverträgen ja so manches vereinbart werden kann, was unter Privatpersonen nicht möglich ist, steht irgendetwas zur Überlassung / Zurückhaltung von Schlüsseln im Pachtvertrag?

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
Susanne123456
Status:
Beginner
(95 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo Spatenklopper,

im Vertrag steht nichts darüber, dass er einen Schlüssel einbehalten hat.

Wenn es mein Recht ist, dass keiner den Schlüssel haben darf außer ich, dann dürfte es ja kein Problem mit dem Verpächter geben.

Das Zitieren funktioniert nicht.

Du hast auch damit recht, ich finde es auch sehr unbefriedigend und ich muss eine Lösung finden.



-- Editiert von User am 23. August 2022 16:33

-- Editiert von User am 23. August 2022 16:43

-- Editiert von User am 23. August 2022 16:48

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 235.115 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.665 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen